Projekte (58)

Sortieren nach: Name
  • Dynamische Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit, sozialen Beziehungen und Lebensformen II

    Neyer, Franz Josef, PD Dr. phil. (Persönlichkeitspsychologie)

    Laufzeit: 02/2000 - 01/2001

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe
    Einwohnermeldeamts-Recherche zum Projekt "Persönlichkeit und Soziale Beziehungen".
    Das Projekt untersucht im Längsschnitt über einen Zeitraum von 4 Jahren die wechselseitige Beeinflussung von Persönlichkeit, sozialen Beziehungen und Lebensformen a ...
  • Dynamische Wechselwirkung zwischen Persönlichkeit, sozialen Beziehungen und Lebensformen I

    Neyer, Franz Josef, PD Dr. phil. (Persönlichkeitspsychologie)

    Laufzeit: 07/1999 - 09/2000

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Das Projekt untersucht im Längsschnitt über einen Zeitraum von 4 Jahren die wechselseitige Beeinflussung von Persönlichkeit, sozialen Beziehungen und Lebensformen an einer repräsentativen Stichprobe von jungen Erwachsenen.

  • Direkte Optische Überwachung der Lokalisation und Aktivität Hochselektiver Photosensibilisatoren für die Photodynamische Tumortherapie in vivo

    Hackbarth, Steffen, Dr. rer. nat. (Experimentelle Physik (Photobiophysik))

    Laufzeit: 11/2018 - 10/2020

    Mittelgeber: Sonstige Stiftungen

    Gegenstand der geplanten Arbeiten ist die optische, zeitaufgelöste Detektion der Singulettsauerstoff-Phosphoreszenz, der extrem schwachen Emission des zentralen Protagonisten der Photodynamischen Tumortherapie (PDT). Im Rahmen des Projektes sollen dr ...

  • Die Wechselwirkung von Pädagogik und Ethik bei Herbart und Dewey: Zur Theorie einer über Negativität der Erfahrung vermittelten Erziehungspraxis

    Benner, Dietrich, Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult. (Allgemeine Erziehungswissenschaft)

    Laufzeit: 01/2003 - 12/2004

    Das Projekt befasst sich mit einem systematischen Vergleich der Erziehungs-, Bildungs- und Unterrichtstheorien von Herbart und Dewey.Der Vergleich wird die Bedeutung Herbarts für den theoretischen Grundgedanken der Pädagogik Deweys neu justieren und ...

  • Die transkriptionelle und posttranskriptionelle Regulation des Phytasegens aus Bacillus durch die Regulatorproteine PhoP, AbrB und CcpA

    Borriss, Rainer, Prof. i. R. Dr. rer. nat. (Bakteriengenetik)

    Laufzeit: 06/2010 - 04/2016

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Das Phytasegen aus Bacillus-Species unterliegt der Kontrolle drei verschiedener Regulatoren. 1) Der Response-Regulator PhoP ist für die positive und übergeordnete Regulation der Transkription zuständig. Allerdings ist der positive Effekt konzentratio ...

  • Die Struktur parametrischer Komplexitätsklassen IV

    Grohe, Martin, Prof. Dr. (Theoretische Informatik)

    Laufzeit: 10/2009 - 07/2011

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die parametrische Komplexitätstheorie ermöglicht eine verfeinerte Komplexitätsanalyse schwieriger algorithmischer Probleme. Bislang wurde vor allem die parametrische Komplexität von Entscheidungsproblemen auf deterministischen und nichtdeterministisc ...

  • Die Struktur parametrischer Komplexitätsklassen (III)

    Grohe, Martin, Prof. Dr. (Theoretische Informatik)

    Laufzeit: 03/2007 - 07/2011

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die parametrische Komplexitätstheorie ermöglicht eine verfeinerte Komplexitätsanalyse schwieriger algorithmischer Probleme. Bislang wurde vor allem die parametrische Komplexität von Entscheidungsproblemen auf deterministischen und nichtdeterministisc ...

  • Die Struktur parametrischer Komplexitätsklassen (II)

    Grohe, Martin, Prof. Dr. (Theoretische Informatik)

    Laufzeit: 10/2005 - 09/2006

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die Komplexitätstheorie macht Aussagen über die zur Lösung von algorithmischen Problemen erforderlichen Ressourcen, wie etwa Rechenzeit. Dabei wird die Komplexität eines Problems üblicherweise als Funktion der Eingabegröße gemessen. Dieses einfache M ...

  • Die Struktur parametrischer Komplexitätsklassen (I)

    Grohe, Martin, Prof. Dr. (Theoretische Informatik)

    Laufzeit: 10/2003 - 09/2005

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die Komplexitätstheorie macht Aussagen über die zur Lösung von algorithmischen Problemen erforderlichen Ressourcen, wie etwa Rechenzeit. Dabei wird die Komplexität eines Problems üblicherweise als Funktion der Eingabegröße gemessen. Dieses einfache M ...

  • Die Rolle der Klebfäden in der Phylogenie der Araneoidea

    Dunlop, Jason, Dr. (Invertebratenzoologie (hist.))

    Laufzeit: 02/1998 - 03/2000

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Durch vergleichende morphologische, histologische und verhaltensbiologische Studien sollen Erkenntnisse gewonnen werden über die Phylogenie der Araneoidea. Zu dieser Gruppe der "modernen Netzspinnen" gehören neben den sehr bekannten Araneoidae (Radne ...

10 | 25 | 50 | 100 
Previous page Previous page1/6 Next page Last page