Projekte (7)

Sortieren nach: Name
  • Nominale Klassifikation in Afrika zwischen Genus und Deklination (Deriflikation)

    Güldemann, Tom, Prof. Dr. phil. (Afrikanische Sprachen)

    Laufzeit: 04/2020 - 04/2023

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Basierend auf dem grundlegenden Verständnis von ‚Genus‘ als nominaler Klassifikation, die mit grammatischer Konkordanz einhergeht, wird das Projekt die grammatische Kategorie ‚Genus‘ in ihrer Beziehung zu nominaler Deriflektion (Deklination) in afrik ...

  • Neue Wege in der Kontrolltheorie

    Alexiadou, Artemis, Prof. Dr. (Englische Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 10/2015 - 12/2017

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Ziel des Projekts ist es, eine umfassende syntaktische Kontrolltheorie zu entwickeln, die auf dem Phasenmodell basiert. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass es zum einen Sprachen gibt, die lediglich vorwärtsgerichtete Kontrolle erlaubt, zum andere ...

  • Muster von Kontakt und Sprachwandel: Philologische vs. digitale Methoden zur Analyse von Handschriften tschechischer Migranten im Berlin des 18.Jh.

    Meyer, Roland, Prof. Dr. (Westslawische Sprachen)

    Laufzeit: 04/2017 - 09/2020

    Mittelgeber: Volkswagen-Stiftung (VW)

    Historische Handschriften sind als Quellen für alle Geisteswissenschaften essentiell. Da viele Gemeinschaften über lange Zeit hinweg rein handschriftliche Kulturen gepflegt haben, bietet sich für die Reflexion über bestehende und die Entwicklung neue ...

  • Multiperspektivität auf dem Balkan. Der Sandžak im bosnisch-montenegrinisch-serbischen Prisma

    Wasserscheidt, Philipp, Dr. (Südslawische Sprachen und Kulturen)

    Laufzeit: 01/2019 - 12/2019

    Mittelgeber: DAAD

    Das Projekt besteht vorwiegend aus einer Exkursion mit studentischen und wissenschaftlichen Teilnehmern aus Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Deutschland in den Sandžak (Serbien/Montenegro). Die Teilnehmergruppe ist thematisch komplementär ...

  • Linguistische Vorhersagbarkeit im Kontext

    Meyer, Roland, Prof. Dr. (Westslawische Sprachen)

    Laufzeit: 02/2017 - 12/2018

    Mittelgeber: DAAD

    Virtually never are linguistic expressions and features distributed over texts by pure chance – "Language is never, ever, ever, random" (Kilgarriff, 2005). Rather, the occurrence of a certain item (word form) guides expectations about the appearance ...

  • Leibniz-Preis 2014

    Alexiadou, Artemis, Prof. Dr. (Englische Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 10/2015 - 10/2022

    Mittelgeber: DFG: Sonstiges

    The research group studies the human language faculty within the generative approach. This approach aims to identify the basic elements from which complex structures can be generated. The aim is to develop a general theory that reveals the rules and ...

  • Kritische Edition altlitauischer Kleintexte vom Überlieferungsbeginn bis 1700

    Hock, Wolfgang, Prof. Dr. phil. (Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 12/2019 - 11/2022

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Projektziel ist die philologische und linguistische Erschließung aller uns bekannten litauischen ‘Kleintexte’ vom Überlieferungsbeginn bis 1700. Unter ‘Kleintexten’ verstehen wir hierbei Texte mit einem Umfang von bis zu 1000 Wortformen. Inhaltlich u ...

10 | 25 | 50 | 100 
Previous page Previous page1/1 Next page Last page