Projekte (69)

Sortieren nach: Name
  • NW/3: Die Architektur von Aufmerksamkeitsprozessen im aktiven Sehen

    Rolfs, Martin, Prof. Dr. (Allgemeine Psychologie - Aktive Wahrnehmung und Kognition (S))

    Laufzeit: 10/2016 - 12/2018

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Kopf- und Augenbewegungen formen unsere Wahrnehmung der visuellen Welt. Scheinbar mühelos bringen sie relevante Ereignisse und Objekte in den Blick und beeinflussen so die Auswahl von Informationen aus einer detailreichen Umgebung. Schnelle Augen- un ...

  • NW/3: Der Einfluss des Zahlensinns und räumlicher Informationsverarbeitung auf das Kopfrechnen

    Knops, André, Dr. (Nachwuchsgruppen)

    Laufzeit: 06/2016 - 05/2017

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Im diesem Projekt werden die Interaktionen und Interdependenzen zwischen der dem Menschen angeborenen Fähigkeit, Mengen wahrzunehmen (approximativer Zahlensinn), dem System zur Verarbeitung räumlicher Informationen (räumliche Aufmerksamkeit, visuell- ...

  • NW/3: Anpassung an kritische Lebensereignisse: Eine Lerngelegenheit für die einen und ein Weg in die Depression für die anderen?

    Brose, Annette, Dr. (Nachwuchsgruppen)

    Laufzeit: 11/2019 - 03/2021

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Das vorgeschlagene Projekt hat zwei Forschungsabsichten. Erstens soll ein Mechanismus untersucht werden, der der Entwicklung von Stressregulation, aber auch im allgemeineren Sinne der Entwicklung von Wohlbefinden dienen könnte. Grundlegend ist dabei ...

  • NW/2: Die Architektur von Aufmerksamkeitsprozessen im aktiven Sehen

    Rolfs, Martin, Prof. Dr. (Allgemeine Psychologie - Aktive Wahrnehmung und Kognition (S))

    Laufzeit: 03/2015 - 02/2017

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Kopf- und Augenbewegungen formen unsere Wahrnehmung der visuellen Welt. Scheinbar mühelos bringen sie relevante Ereignisse und Objekte in den Blick und beeinflussen so die Auswahl von Informationen aus einer detailreichen Umgebung. Schnelle Augen- un ...

  • NW/1: Jenseits der Mittelwertsregression – Eine Bayesianische Perspektive auf das Maschinelle Lernen

    Klein, Nadja, Prof. Dr. (Applied Statistics (J))

    Laufzeit: 11/2019 - 10/2022

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Im Zeitalter der Digitalisierung liegen vielen wissenschaftlichen Studien immer größere und komplexere Datenmengen zugrunde. Diese „Big Data“-Anwendungen bieten viele Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung von statistischen Methoden, die insbesondere ...

  • NW/1: Die Architektur von Aufmerksamkeitsprozessen im aktiven Sehen

    Rolfs, Martin, Dr. (Nachwuchsgruppen)

    Laufzeit: 10/2012 - 03/2016

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Kopf- und Augenbewegungen formen unsere Wahrnehmung der visuellen Welt. Scheinbar mühelos bringen sie relevante Ereignisse und Objekte in den Blick und beeinflussen so die Auswahl von Informationen aus einer detailreichen Umgebung. Schnelle Augen- un ...

  • Nominale Klassifikation in Afrika zwischen Genus und Deklination (Deriflikation)

    Güldemann, Tom, Prof. Dr. phil. (Afrikanische Sprachen)

    Laufzeit: 04/2020 - 04/2023

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Basierend auf dem grundlegenden Verständnis von ‚Genus‘ als nominaler Klassifikation, die mit grammatischer Konkordanz einhergeht, wird das Projekt die grammatische Kategorie ‚Genus‘ in ihrer Beziehung zu nominaler Deriflektion (Deklination) in afrik ...

  • Nominale Klassifikation in Afrika zwischen Genus und Deklination

    Güldemann, Tom, Prof. Dr. phil. (Afrikanische Sprachen)

    Laufzeit: 03/2017 - 07/2020

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe
  • Neuronale Ruheaktivität und neurokognitive Variabilität

    Sommer, Werner, Prof. Dr. rer. soc. habil. (Biologische Psychologie / Psychophysiologie)

    Laufzeit: 01/2018 - 12/2019

    Mittelgeber: DAAD
  • Neurokognitive Fehlfunktionen bei komorbider Zwangs-/chronischer Ticstörung

    Kloft, Lisa, Dr. (Klinische Psychologie)

    Laufzeit: 04/2015 - 05/2019

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    Die Zwangsstörung (ZS) ist eine heterogene Störung. Man nimmt an, dass diese Heterogenität die Identifikation der zugrunde liegenden ätiologischen Mechanismen erschwert. Daher ist eine der Forschungsprioritäten die Präzisierung der Nosologie. Ein Ans ...

  • Neurokognitive Endophänotypen der Zwangsstörung und deren Hirnkorrelate

    Kathmann, Norbert, Prof. Dr. rer. nat. (Klinische Psychologie)

    Laufzeit: 02/2014 - 03/2019

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die Ursachen für die Zwangsstörung (OCD) sind noch unzureichend aufgeklärt. Ein Grund dafür ist die begrenzte ätiologische Validitat der klinisch-phänomenologischen Beschreibung. Daher fanden sich trotz Hinweisen für hohe Heritabilität in Zwillings- ...

  • Neurokognitive Adaptivität und deren Beeinflussung durch kognitives Training bei Patienten mit Zwangsstörung

    Grützmann, Rosa Luisa, (Klinische Psychologie)

    Laufzeit: 04/2018 - 06/2021

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die Zwangsstörung (OCD) führt zu deutlichen Beeinträchtigungen und Leid bei den Betroffenen und ist mit erheblichen gesellschaftlichen Kosten verbunden. Obwohl sich die Kognitive Verhaltenstherapie mit Exposition und Reaktionsverhinderung als eine ef ...

  • Neurobiologische Korrelate und Wirkmechanismen der Augmentation von Psychotherapie durch Ausdauersport bei leichter bis mittelgradiger Depression

    Fydrich, Thomas, Prof. Dr. (Psychotherapie und Somatopsychologie)

    Laufzeit: 05/2016 - 09/2020

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    In der Behandlung der depressiven Störung (MDD) hat sich die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) als wirksam erwiesen, wobei es deutliche Hinweise auf eine KVT-assoziierte Veränderung dysfunktionaler neuronaler Aktivierungsmuster gibt. Trotz dieser Ef ...

  • Neue Wege in der Kontrolltheorie

    Alexiadou, Artemis, Prof. Dr. (Englische Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 10/2015 - 12/2017

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Ziel des Projekts ist es, eine umfassende syntaktische Kontrolltheorie zu entwickeln, die auf dem Phasenmodell basiert. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass es zum einen Sprachen gibt, die lediglich vorwärtsgerichtete Kontrolle erlaubt, zum andere ...

  • Netzwerk für die Alumni des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice

    Werle, Gerhard, Prof. Dr. (Strafrecht / Strafprozessrecht und Juristische Zeitgeschichte)

    Laufzeit: 01/2019 - 12/2023

    Mittelgeber: DAAD

    Nach Ablauf der zehnjährigen Förderung des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice soll ein Alumni-Forschungsnetzwerk für die AbsolventInnen des LL.M.- und Ph.D. Programms des Centre aufgebaut werden. Dieses Netzwerk soll die e ...

  • National Integration Evaluation Mechanism. Measuring and improving integration of beneficiaries of international protection

    Foroutan Mahin, Naika, Prof. Dr. (Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik (S))

    Laufzeit: 04/2016 - 04/2016

    Mittelgeber: Verbundprojekte (Horizon 2020)

    Forschung und Policy-Netzwerk zu Integrationspolitik und Integration in Deutschland

  • Nationales Hosting elektronischer Ressourcen II

    Seadle, Michael, Prof. (Bibliothekswissenschaft / Schwerpunkt Digitale Bibliothek)

    Laufzeit: 10/2018 - 09/2021

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Der vorliegende Antrag setzt auf den Ergebnissen des Projekts NatHosting (Nationales Hosting elektronischer Ressourcen) auf, das im Zeitraum 01.02.2014 bis 31.01.2016 mit Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) durchgeführt wurde. D ...

  • Nachhaltige Entwicklung von unten? Die Gemeinwohl-Ökonomie zwischen utopischen Visionen, zivilgesellschaftlichen Initiativen und basisdemokratischen Entscheidungen

    Kühn, Cornelia, (Europäische Ethnologie I)

    Laufzeit: 05/2019 - 04/2022

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    In der gegenwärtigen Gesellschaft lassen sich neben der zunehmenden technischen Entwicklung und des ökonomischen Wohlstands auch eine steigende soziale und globale Ungleichheit bei voranschreitender Umweltzerstörung und ein Verlust an gesellschaftlic ...

  • Nachbarschaften des Willkommens - Bedingungen des sozialen Zusammenhalts in superdiversen Quartieren (NaWill)

    Hamann, Ulrike, Dr. (G.Simmel Prof. Comparative Studies on Diversity/Social Conflicts)

    Laufzeit: 10/2017 - 03/2021

    Mittelgeber: BMBF

    In dem Forschungsprojekt „Nachbarschaften des Willkommens“ werden die Bedingungen von sozialem Zusammenhalt und Konflikten in Stadtvierteln erkundet: Welche Formen des respektvollen Zusammenlebens gibt es in Stadtvierteln, die von Diversität geprägt ...

  • Muster von Kontakt und Sprachwandel: Philologische vs. digitale Methoden zur Analyse von Handschriften tschechischer Migranten im Berlin des 18.Jh.

    Meyer, Roland, Prof. Dr. (Westslawische Sprachen)

    Laufzeit: 04/2017 - 09/2020

    Mittelgeber: Volkswagen-Stiftung (VW)

    Historische Handschriften sind als Quellen für alle Geisteswissenschaften essentiell. Da viele Gemeinschaften über lange Zeit hinweg rein handschriftliche Kulturen gepflegt haben, bietet sich für die Reflexion über bestehende und die Entwicklung neue ...

  • Musawwarat es Sufra

    Verbovsek, Alexandra, Prof. Dr. (Archäologie u. Kulturgeschichte Nordostafrikas:Materielle Kultur)

    Laufzeit: 10/2016 - 09/2020

    Mittelgeber: Sonstige internationale öffentliche Mittelgeber

    Seit 1960 arbeitet die Humboldt-Universität zu Berlin am archäologischen Ort Musawwarat es-Sufra im Sudan, einem der wichtigsten Sakralorte des antiken Reichs von Kusch. Das Tal von Musawwarat, das ca. 25km vom Nil entfernt im Hinterland liegt, umfas ...

  • Multiperspektivität auf dem Balkan. Der Sandžak im bosnisch-montenegrinisch-serbischen Prisma

    Wasserscheidt, Philipp, Dr. (Südslawische Sprachen und Kulturen)

    Laufzeit: 01/2019 - 12/2019

    Mittelgeber: DAAD

    Das Projekt besteht vorwiegend aus einer Exkursion mit studentischen und wissenschaftlichen Teilnehmern aus Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Deutschland in den Sandžak (Serbien/Montenegro). Die Teilnehmergruppe ist thematisch komplementär ...

  • Mosse-Lectures, 2020–2021

    Vogl, Joseph, Prof. Dr. phil. (Neuere deutsche Literatur / Literatur- und Kulturwiss. / Medien)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2022

    Mittelgeber: Sonstige Stiftungen

    Die Mosse-Lectures sind ein interdisziplinär und international angelegtes Forschungs- und Veranstaltungsprojekt, gegründet 1997 von dem Historiker George L. Mosse und dem Literaturwissenschaftler Klaus R. Scherpe. Mit ihrem Wahlspruch zur „Öffentlich ...

  • Modifikation von Nahrungspräferenzen durch Post-hypnotische Instruktionen: Effektivität, Persistent, und Neurone Mechanismen

    Sommer, Werner, Prof. Dr. rer. soc. habil. (Biologische Psychologie / Psychophysiologie)

    Laufzeit: 12/2019 - 06/2021

    Mittelgeber: Sonstige privatorganisierte öffentliche Mittelgeber

    Taste preference is a pivotal factor in food choice and weight regulation. In a previous study we were able to demonstrate that post-hypnotic suggestions (PHS), targeting preference for low-calorie food, significantly changed the brain response towar ...

  • Modellprojekt Aids-Archiv

    Kraß, Andreas, Prof. Dr. (Ältere deutsche Literatur / Literatur des hohen Mittelalters)

    Laufzeit: 07/2014 - 07/2015

    Mittelgeber: Sonstige Stiftungen

    Mit dem Modellprojekt Aids-Archiv schafft unsere Forschungsstelle in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek im Grimm-Zentrum eine Grundlage für den Aufbau einer Sammlung zur Kulturgeschichte von HIV/Aids. Zu diesem Zweck ergänzt sie die Bestän ...

  • Mobilitätsbildung – Entwicklung und Umsetzung von Lehr- und Lernansätzen zur Förderung des Umweltverbundes bei Kindern und Jugendlichen und der Qualifikation von (zukünftigen) Lehrkräften und Erzieher*innen

    Pech, Detlef, Prof. Dr. (Grundschulpädagogik mit Schwerpunkt Lernbereich Sachunterricht)

    Laufzeit: 07/2020 - 06/2023

    Mittelgeber: Sonstige Bundesmittel (keine Ministerien)
    Eine der großen Herausforderungen urbaner Räume ist die Bewältigung des zunehmenden
    Mobilitätsbedarfs. Dabei benötigten wir über regulierende Veränderungen in verkehrlichen Strukturen
    hinaus, insbesondere eine nachhaltige Veränderung unseres Mobili ...
  • Missionsgeschichte Chinas

    Schieder, Rolf, Prof. Dr. (Praktische Theologie mit Schwpkt. Religionspädagogik/-didaktik)

    Laufzeit: 01/2017 - 12/2019

    Mittelgeber: DAAD

    Forschungskooperation mit der Shanghai International Studies University mit dem Ziel die Missionstätigkeit des Berliner Missionswerkes im 19. und 20. Jahrhundert in China zu erforschen

  • Migration und Transformationen des öffentlichen Rechts

    Vetters, Larissa, Dr. (Öffentliches Recht und Grundlagen des Rechts)

    Laufzeit: 10/2017 - 10/2017

    Mittelgeber: Fritz Thyssen Stiftung

    Interdisziplinärer Workshop.

  • Migration und Mitbestimmung im Betrieb. Engagementverläufe von Arbeitnehmer*innen mit Migrationshintergrund im Kontext betrieblicher Mitbestimmung

    Karakayali, Serhat, (Berliner Inst. f. empirische Integrations- u. Migrationsforsch.)

    Laufzeit: 11/2017 - 11/2020

    Mittelgeber: Hans-Böckler-Stiftung

    Untersucht werden Engagementverläufe von Betriebsräten mit Migrationshintergrund. Ausgangsthese ist, dass die Strukturen der betrieblichen Demokratie sich positiv auf Prozesse der politischen und sozialen Integration auswirken. Die hohe Beteiligung v ...

  • Messung von Demokratieverständnis. Methodendiskussion.

    Osterberg-Kaufmann, Norma, Dr. (Direktor(in) / Sekretariat)

    Laufzeit: 08/2018 - 08/2018

    Mittelgeber: Fritz Thyssen Stiftung

    Über die letzten Jahre hinweg ist das wissenschaftliche Interesse an der Frage nach dem indi-viduellen Demokratieverständnis (Understanding of Democracy – UODs) stetig gewachsen (Welzel und Kirsch 2017, Lu und Shi 2015, Bratton 2010, Dalton et al 200 ...

  • MERGE- Platform Migration in the Middle East

    Karakayali, Serhat, Dr. (Berliner Institut für Integrations- und Migrationsfoschung)

    Laufzeit: 11/2019 - 11/2021

    Mittelgeber: Privatpersonen
    Plattform zur Vernetzung und Austausch über Forschung zum Themenbereich Migration in der Region "Mittlerer Osten".
    Mit Workshops, Tagungen, internationalen Vernetzungen und Forschungen soll die Expertise zu diesem Komplex zusammengeführt und ausgeba ...
  • Medienwechsel und Intermedialität in togoischen Kulturen

    Gehrmann, Susanne, Prof. Dr. phil. (Afrikanische Literaturen und Kulturen)

    Laufzeit: 01/2013 - 12/2016

    Mittelgeber: Alexander von Humboldt-Stiftung

    Intermedialitätstheorien, welche die Wechselwirkungen und Überschneidungen medialer Codes in verschiedenen kulturellen Ausdruckformen und Kommunikationsprozessen untersuchen, sind in den letzten 20 Jahren fester Bestandteil geisteswissenschaftlicher ...

  • Max Planck School of Cognition

    Dziobek-Ferber, Isabel, Prof. Dr. (Klinische Psychologie Sozialer Interaktion)

    Laufzeit: 01/2019 - 04/2024

    Mittelgeber: BMBF

    Das Doktorandenprogramm an der Max Planck School of Cognition bietet besonders begabten Student*innen die Möglichkeit, sich im rasant entwickelnden Feld der Kognitionswissenschaft ein außergewöhnlich breites Verständnis für die verschiedenen Methoden ...

  • Material, Gender, Migration of Styles - Perspectives on the Creation and Reception of Jacqueline Casey's Graphic Design Works for the MIT

    Schäffner, Wolfgang, Prof. Dr. phil. (Wissens- und Kulturgeschichte)

    Laufzeit: 01/2018 - 09/2018

    Mittelgeber: Volkswagen-Stiftung (VW)

    Material, Gender, Migration of Styles - Perspectives on the Creation and Reception of Jacqueline Casey's Graphic Design Works for the MIT

  • Marmor auf Papier. Italienische Antikensammlungen des frühen 18. Jahrhunderts im Spiegel von Richard Tophams Zeichnungssammlung in Eton College (Abschlussfinanzierung)

    Nesselrath, Arnold, Prof. Dr. phil. (Mittlere und Neuere Kunstgeschichte (Census))

    Laufzeit: 01/2019 - 03/2020

    Mittelgeber: Volkswagen-Stiftung (VW)

    Das Projekt widmet sich den ca. 1.850 Zeichnungen nach antiker Skulptur in italienischen Sammlungen des frühen 18. Jahrhunderts, die der englische Anwalt, Politiker und Pensionär Richard Topham (1671–1730), vermittelt über Agenten vor Ort, bei einer ...

  • Marmor auf Papier. Italienische Antikensammlungen des frühen 18. Jahrhunderts im Spiegel von Richard Tophams Zeichnungssammlung in Eton College

    Nesselrath, Arnold, Prof. Dr. phil. (Mittlere und Neuere Kunstgeschichte (Census))

    Laufzeit: 01/2018 - 02/2019

    Mittelgeber: Fritz Thyssen Stiftung

    Das Projekt widmet sich den ca. 1.850 Zeichnungen nach antiker Skulptur in italienischen Sammlungen des frühen 18. Jahrhunderts, die der englische Anwalt, Politiker und Pensionär Richard Topham (1671-1730), vermittelt über Agenten vor Ort, bei einer ...

  • Making Differences in Berlin: Transforming Museums and Heritage in the 21st Century (AvH-Professur Macdonald)

    Macdonald, Sharon, Prof. Dr. (Social Anthropology (S))

    Laufzeit: 03/2017 - 07/2021

    Mittelgeber: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

    Making Differences in Berlin focuses especially upon the changing role and potentials of museums and heritage in the production of difference and diversity. Informed by global developments and theorizing, it takes Berlin as its research lab for exami ...

  • Literarische Sympathie

    Lobsien, Verena, Prof. Dr. phil. (Neuere englische Literatur)

    Laufzeit: 10/2017 - 09/2018

    Mittelgeber: Volkswagen-Stiftung (VW)

    Sympathie ist eine der Grundbedingungen ästhetischer Erfahrung und Matrix literarischer Wirkung; zugleich ist sie jedoch weit mehr als das. Gegenstand der Studie ist eine Poetik der Sympathie, in der Literaturgeschichte als Sympathiegeschichte, damit ...

  • Linked Open Tafsir - Rekonstruktion der Entstehungs-dynamik(en) des Korans mithilfe der Netzwerkmodellierung früher islamischer Überlieferungen

    Kurnaz, Serdar, Prof. Dr. (Islamisches Recht in Geschichte und Gegenwart)

    Laufzeit: 10/2018 - 08/2022

    Mittelgeber: Sonstige Mittelgeber
    Forschungsziel

    Die Forschungsgruppe setzt sich zum Ziel, eine online abrufbare Datenbank frühislamischer exegetischer Überlieferungen zu erstellen. Basis ist der Korankommentar (Tafsīr) des muslimischen Gelehrten aṭ-Ṭabarī (gestorben 310 AH/92 ...
  • Linguistische Vorhersagbarkeit im Kontext

    Meyer, Roland, Prof. Dr. (Westslawische Sprachen)

    Laufzeit: 02/2017 - 12/2018

    Mittelgeber: DAAD

    Virtually never are linguistic expressions and features distributed over texts by pure chance – "Language is never, ever, ever, random" (Kilgarriff, 2005). Rather, the occurrence of a certain item (word form) guides expectations about the appearance ...

  • Leo Baeck Summer University in Jewish Studies 2017

    Braun, Christina, von Prof. i.R. Dr. habil. Dr. (Direktorium / Geschäftsstelle)

    Laufzeit: 06/2017 - 10/2017

    Mittelgeber: Heinrich-Böll-Stiftung

    Die LBSU ist ein internatioales sechswöchiges akademisches Sommerprogramm in Jüdischen Studien, das in englischer Sprache am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg mit Sitz an der HU Berlin angeboten wird. Seit 2007 bringt die Sommeruniversität ...

  • Leo Baeck Sommer Universität 2016

    Braun, Christina, von Prof. i.R. Dr. habil. Dr. (Direktorium / Geschäftsstelle)

    Laufzeit: 05/2016 - 10/2016

    Mittelgeber: Heinrich-Böll-Stiftung

    Die Leo Baeck Summer University (LBSU) ist ein internationales sechswöchiges akademisches Sommerprogramm in Jüdischen Studien, das in englischer Sprache an der Humboldt-Universität zu Berlin angeboten wird. Seit 2007 bringt die Sommeruniversität jähr ...

  • Leibniz-Preis 2014

    Alexiadou, Artemis, Prof. Dr. (Englische Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 10/2015 - 10/2022

    Mittelgeber: DFG: Sonstiges

    The research group studies the human language faculty within the generative approach. This approach aims to identify the basic elements from which complex structures can be generated. The aim is to develop a general theory that reveals the rules and ...

  • Lebensverläufe im frühen Erwachsenenalter und ökonomische Ungleichheit in der Mitte des Lebens aus vergleichender Perspektive

    Fasang, Anette Éva, Prof. Dr. (Mikrosoziologie)

    Laufzeit: 03/2018 - 09/2021

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Dieses innovative Projekt betrachtet Ungleichheit über den Lebensverlauf aus einer dynamischen Perspektive. Es wird untersucht wie Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Familienverläufe im frühen Erwachsenenalter zusammenwirken und gemeinsam die Akkumulation ...

  • Landesverfassungsgerichtsbarkeit: Geschichte, Gegenwart, Zukunft

    Reutter, Werner, Dr. (Innenpolitik der Bundesrepublik)

    Laufzeit: 10/2020 - 10/2020

    Mittelgeber: Fritz Thyssen Stiftung

    Die Tagung wird sich mit Institutionen beschäftigen, die lange Zeit weder medial noch wissenschaftlich Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben: mit Landesverfassungsgerichten. Ziel der Tagung ist, die Bedeutung der Landesverfassungsgerichte vor allem a ...

  • Kunstgeschichte und Theorien -– Kunstgeschichte und Medientheorien der virtuellen Realität

    Bredekamp, Horst, Prof. Dr. phil. (Mittlere und Neue Kunstgeschichte)

    Laufzeit: 09/1999 - 12/2001

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Das Projekt erforscht die geschichtlichen Verwendungsformen immersiver Bildräume und untersucht, auf der Basis konkreter aktueller Beispiele, in welcher Weise sich der Begriff des Bildes unter den Bedingungen computergestützter, virtueller Bildräume ...

  • Kritische Edition altlitauischer Kleintexte vom Überlieferungsbeginn bis 1700

    Hock, Wolfgang, Prof. Dr. phil. (Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft)

    Laufzeit: 12/2019 - 11/2022

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Projektziel ist die philologische und linguistische Erschließung aller uns bekannten litauischen ‘Kleintexte’ vom Überlieferungsbeginn bis 1700. Unter ‘Kleintexten’ verstehen wir hierbei Texte mit einem Umfang von bis zu 1000 Wortformen. Inhaltlich u ...

  • Kooperation Census und DFG-Projekt "Jacopo Stradas Magnum ac Novum Opus" (2. Projektphase)

    Nesselrath, Arnold, Prof. Dr. phil. (Mittlere und Neuere Kunstgeschichte (Census))

    Laufzeit: 03/2019 - 12/2020

    Mittelgeber: DFG: Sonstiges

    Jacopo Stradas "Magnum ac Novum Opus" ist das umfangreichste Corpus zu antiken Münzen im 16. Jahrhundert und gehört damit zu den zentralen Werken der Wissenschaftsgeschichte der Numismatik. Dieses 36-bändige handschriftliche Werk ist ein illustrierte ...

  • Konnektom und Kognition

    Markett, Sebastian Andreas, Prof. Dr. (Molekulare Psychologie (J))

    Laufzeit: 05/2018 - 01/2021

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Das menschliche Konnektom bezeichnet den Schaltplan des Gehirns auf struktureller und funktioneller Ebene. Konnektome lassen sich aus magnetresonanztomographischen (MRI) Daten rekonstruieren. MRI-Studien haben eine Reihe von Netzwerken innerhalb des ...

  • Konferenz der European Academy on Religion and Society "Religion and Neo-Nationalism in Europe", 06.-08.09.2018 in Berlin

    Meireis, Torsten, Prof. Dr. (Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik und Hermeneutik)

    Laufzeit: 05/2018 - 09/2018

    Mittelgeber: Fritz Thyssen Stiftung

    Nach einer längeren Zeit der Bemühungen, die wirtschaftliche Internationalisierung durch eine politische Transnationalisierung zumindest im globalen Nordwesten zu ergänzen, scheint der Nationalismus wieder auf der Tagesordnung zu stehen. Nicht nur in ...

  • Kompetenzzentrum Flucht, Trauma und Behinderung

    Zimmermann, David, Prof. Dr. (Verhaltensgestörtenpädagogik)

    Laufzeit: 07/2019 - 06/2021

    Mittelgeber: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

    Das Kompetenzzentrum "Flucht, Trauma und Behinderung" ist eine an der Humboldt-Universität zu Berlin angesiedelte Fortbildungs- und Beratungsinstitution für schulische Fachkräfte, die minderjährige Geflüchte professionell begleiten und fördern. Ein b ...

  • Kollaborative Provenienzforschung zu Sammlungen aus Tansania am National Museum and House of Culture in Dar es Salaam und dem Ethnologischen Museum Berlin

    Eckert, Andreas, Prof. Dr. phil. (Geschichte Afrikas)

    Laufzeit: 04/2019 - 03/2022

    Mittelgeber: Sonstige Stiftungen
  • Klimagipfelkunst. Kunst und politisches Event

    Burchert, Linn, (Kunstgeschichte der Moderne)

    Laufzeit: 04/2021 - 03/2024

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    Bereits den ersten Weltklimagipfel 1972 in Stockholm und die erste Conference of Parties (COP1) der Vereinten Nationen 1995 in Berlin nahmen Künstler*innen zum Anlass für künstlerische Werke, die sich mit Umweltschutz auseinandersetzen. 1995 hatten d ...

  • KFOR 2909: Menschliche Fähigkeiten Koordination

    Perler, Dominik, Prof. Dr. (Theoretische Philosophie)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2023

    Mittelgeber: DFG: Sonstiges

    Was sind menschliche Fähigkeiten? Und wie kann der Verweis auf Fähigkeiten helfen, genuin menschliche Aktivitäten zu verstehen? Diesen Fragen widmet sich die Kollegforschungsgruppe aus philosophischer Perspektive und setzt sich zum Ziel, Grundlagenar ...

  • KFOR 2909: Menschliche Fähigkeiten

    Perler, Dominik, Prof. Dr. (Theoretische Philosophie)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2023

    Mittelgeber: DFG: Sonstiges

    Was sind menschliche Fähigkeiten? Und wie kann der Verweis auf Fähigkeiten helfen, genuin menschliche Aktivitäten zu verstehen? Diesen Fragen widmet sich die Kollegforschungsgruppe aus philosophischer Perspektive und setzt sich zum Ziel, Grundlagenar ...

  • KFOR 2235/3: The International Rule of Law – Rise or Decline? Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2023

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/3: The International Rule of Law – Rise or Decline? – Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2023

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/3: The International Rule of Law – Rise or Decline?

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 04/2020 - 03/2023

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/2: The International Rule of Law – Rise or Decline? Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel – Koordinationsmittel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 10/2018 - 09/2021

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/2: The International Rule of Law – Rise or Decline? Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 10/2018 - 09/2021

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/1: The International Rule of Law – Rise or Decline? Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel – Koordinationsmittel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 10/2015 - 03/2020

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR 2235/1: The International Rule of Law – Rise or Decline? Zur Rolle des Völkerrechts im globalen Wandel

    Nolte, Georg, Prof. Dr. (Öffentliches Recht / Öffentliches Recht und Völkerrecht)

    Laufzeit: 10/2015 - 03/2020

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Die Idee der wertorientierten Verrechtlichung internationaler Beziehungen bis hin zu einer „Weltbürgergesellschaft“ besitzt große Anziehungskraft. Sie zielt ab auf einen weltweiten Frieden und die Verwirklichung globaler Gerechtigkeitsvorstellungen. ...

  • KFOR/1: Bildakt und Verkörperung

    Bredekamp, Horst, Prof. Dr. phil. (Forschergruppen)

    Laufzeit: 09/2011 - 08/2014

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    In der ersten Phase lag der Schwerpunkt der Arbeit darin, die Bildakttheorie zu entwickeln. Eine neue Konzeption, welche das Denken und Handeln aktivierende Potential von Bildern aller Lebensbereiche betrachtet, sollte philosophisch begleitet und ges ...

  • KFOR/1: Bildakt und Verkörperung

    Bredekamp, Horst, Prof. Dr. (Seniorprofessor(inn)en und Professor(inn)en im Ruhestand)

    Laufzeit: 09/2012 - 08/2013

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    In der ersten Phase lag der Schwerpunkt der Arbeit darin, die Bildakttheorie zu entwickeln. Eine neue Konzeption, welche das Denken und Handeln aktivierende Potential von Bildern aller Lebensbereiche betrachtet, sollte philosophisch begleitet und ges ...

  • KFOR/1: Bildakt-Forschung. Geschichte, Technik und Theorie des Bildaktes

    Bredekamp, Horst, Prof. Dr. phil. (Forschergruppen)

    Laufzeit: 09/2008 - 08/2011

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Am Anfang war das Bild. Zahlreiche Religionen und Philosophien haben diesen Umstand, der für alle sprachbetonte Erkenntnis ein Skandalon darstellt, negiert, verdrängt oder in der These neutralisiert, dass Bilder lediglich Abbilder, Zeichen oder Spieg ...

  • KFOR 1627: BildEvidenz (FU Berlin)

    Perler, Dominik, Prof. Dr. (Theoretische Philosophie)

    Laufzeit: 04/2019 - 09/2019

    Mittelgeber: DFG: Forschergruppen

    Vertretung (Prof. Dr. Michael Beaney) - Professur (Prof. Dr. Dominik Perler) für das SoSe 2019

  • Katholizismus in Deutschland im "Kalten Krieg". Die Hochschule und das "Kommunikationszentrum" Königstein 1945-1978/1996

    Aschmann, Birgit, Prof. Dr. (Europäische Geschichte des 19. Jahrhunderts)

    Laufzeit: 10/2019 - 09/2021

    Mittelgeber: Sonstige Stiftungen

    Die Hochschule und das Schul-, Bildungs- und Publizistikzentrum Königstein im Taunus (insgesamt als „Königsteiner Anstalten“ bezeichnet) wurden unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs von geflüchteten und vertriebenen katholischen Priestern ...

  • Kartellbildung und Kartellstabilität - Experimentelle Untersuchung der Kronzeugenregel mit offener Kommunikation

    Friedrichsen, Jana, (Mikroökonomische Theorie und Ihre Anwendungen)

    Laufzeit: 03/2020 - 03/2022

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Die Verfolgung von Kartellen ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Wettbewerbsbehörden weltweit, weil Kartelle die soziale Wohlfahrt erheblich beeinträchtigen können. In jüngerer Vergangenheit haben einige Wettbewerbsbehörden Kronzeugenregeln ...

  • Krempkow, René, Dr. (Stabsstelle Qualitätsmanagement)

    Laufzeit: 06/2019 - 05/2022

    Mittelgeber: BMBF

    Das Teilprojekt „KaWuM – SURVEY: Onlinebefragungen zu Karrierewegen und Qualifikationsanforderungen im Wissenschafts- und Hochschulmanagement“ ist Teil des Verbundprojekts KaWuM „Karrierewege und Qualifikationsanforderungen im Wissenschafts- und Hoch ...

10 | 25 | 50 | 100 
Previous page Previous page1/1 Next page Last page