Projekte (27)

Sortieren nach: Name
  • Topquarkphysik an Hadronbeschleunigern

    Uwer, Peter, Prof. Dr. rer. nat. (Th.Physik (Phänomenol.d.Elementarteil.ph. jens.d.Standardmodell))

    Laufzeit: 01/2009 - 12/2014

    Mittelgeber: DFG: Sonderforschungsbereich - Beteiligungen

    Das Topquark als schwerstes bisher entdecktes Elementarteilchen ist eine exzellente Probe der fundamentalen Kräfte bei (sub)Attometer Distanzen. Theoretische Untersuchungen zur Produktion und Zerfall von Topquarks sind essentiel für die Analyse der e ...

  • Theoretische Untersuchungen zur Phänomenologie von Topquarks an Hadronbeschleunigern

    Uwer, Peter, Prof. Dr. rer. nat. (Th.Physik (Phänomenol.d.Elementarteil.ph. jens.d.Standardmodell))

    Laufzeit: 07/2012 - 06/2015

    Mittelgeber: BMBF

    Das Projekt ist im Bereich der Topquarkphysik angesiedelt - einem der zentralen Forschungsfelder am LHC. Ziel ist, die Verfügbarkeit theoretischer Ergebnisse für die experimentellen Analysen zu erhöhen. Ferner sollen neue Observablen untersucht werde ...

  • SFB 647/2–3: Scattering Amplitudes (TP A08/C06)

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 01/2009 - 12/2016

    Mittelgeber: DFG: Sonderforschungsbereich

    Das Projekt ist Tests und Anwendungen der Korrespondenz zwischen Eichfeldtheorien und Stringtheorien (AdS/CFT) gewidmet. Die Schwergewichte liegen dabei auf der Analyse neuer, durch Wilson-Loops vermittelter Beziehungen von Stringtheorien zu Observab ...

  • SFB 647/2–3: Integrable Structures in the Gauge/String Theory Correspondence (TP B08/C05)

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 01/2009 - 12/2016

    Mittelgeber: DFG: Sonderforschungsbereich

    Die Erforschung von Dualitäten zwischen String- und Eichtheorien ist ein wichtige Forschungsrichtung der mathematischen Physik. In jüngster Zeit wurden exakt lösbare, also integrable Strukturen im wichtigsten Beispiel einer derartigen Dualität, der A ...

  • SFB 647/1: Evolution of Geometrical Structures in Classical and Quantum Cosmology (TP B05)

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Sonderforschungsbereich 555 'Komplexe Nichtlineare Prozesse')

    Laufzeit: 10/2006 - 12/2008

    Mittelgeber: DFG: Sonderforschungsbereich

    In dem Projekt soll das Zusammenspiel zwischen String-Theorie, Schleifen-Quanten-Gravitation und kosmologischer Feldtheorie untersucht werden. Dabei spielen verschiedene Fragestellungen eine Rolle, die sowohl von der klassischen wie von der Quanten-S ...

  • SFB 647/1: Conformal Symmetry, Supergravity, and the AdS/CFT Correspondence (TP A06)

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Sonderforschungsbereich 555 'Komplexe Nichtlineare Prozesse')

    Laufzeit: 10/2006 - 09/2008

    Mittelgeber: DFG: Sonderforschungsbereich

    Die Anti-de Sitter/Conformal Field Theory-Korrespondenz verbindet Gravitationstheorien, die mit differentialgeometrischen Methoden behandelt werden können, mit Quantenfeldtheorien und der Struktur der Elementarteilchen. In diesem Projekt soll diese w ...

  • Physik an der Teraskala

    Uwer, Peter, Prof. Dr. rer. nat. (Th.Physik (Phänomenol.d.Elementarteil.ph. jens.d.Standardmodell))

    Laufzeit: 01/2009 - 12/2014

    Mittelgeber: Mischfinanzierung (Schwerpunkt Bund)

    Im Rahmen der Helmholtz-Allianz HA-101 "Physik an der Teraskala/Physics at the Terascale" erforschen 18 Partneruniversitäten und zwei Helmholtzzentren die Physik an der Energieskala von einem Teraelektronenvolt. Zentrales Ziel ist das präzise Verstän ...

  • NW/1: Exakte Resultate in der erweiterten Holographie

    van Tongeren, Stijn Jurrien, Dr. Ph.D. (Theoretische Physik (Mathemat. Physik von Raum, Zeit u. Materie))

    Laufzeit: 09/2018 - 08/2023

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Die Untersuchung integrabler Modelle in der AdS/CFT-Korrespondenz hat zu tiefen Erkenntnissen in der Stringtheorie, dem holographischen Prinzip, und dem Verhalten von Quantenfeldtheorien bei endlicher Kopplungsstärke geführt. Die vorgeschlagene Forsc ...

  • NW/1: Erforschung der Landschaft der Stringtheorie Flussvakua durch Exceptional Field Theory

    Malek, Emanuel, Dr. (Nachwuchsgruppen)

    Laufzeit: 08/2020 - 07/2023

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Stringtheorie, unsere bestentwickelte Quantengravitationstheorie, ist nur in 10 Dimensionen konsistent. Einsichten erlangen wir in weniger-dimensioneller Physik, indem wir Stringtheorie „kompaktifizieren“, d.h. auf Räumen studieren, wo einige Dimensi ...

  • NW/1: Ein großskaliger Radiodetektor für Neutrinosignale im Antarktischen Eis

    Nelles, Anna, Dr. (Nachwuchsgruppen)

    Laufzeit: 03/2018 - 02/2021

    Mittelgeber: DFG: Nachwuchsgruppe

    Allen wissenschaftlichen Bemühungen zum Trotz sind die Quellen ultra-hochenergetischer kosmischer Strahlung (UHECRs, ultra-high energy cosmic rays) noch immer ein Rätsel. Das hängt vor allem mit den komplizierten Wechselwirkungen geladener kosmischer ...

  • Kolleg Mathematik Physik Berlin

    Kreimer, Dirk, Prof. (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

    Laufzeit: 01/2016 - 12/2020

    The Kolleg Mathematik Physik Berlin is an interdisciplinary center at Humboldt-Universität zu Berlin. Its community of research groups shares a mutual interest in Mathematics and Physics. Quantum field theory is their unifying theme, which connects t ...

  • International Max Planck Research School for Mathematical and Physical Aspects of Gravitation, Cosmology and Quantum Field Theory (IMPRS)

    Kreimer, Dirk, Prof. (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

    Laufzeit: 10/2016 - 09/2022

    The International Max Planck Research School (IMPRS) for Mathematical and Physical Aspects of Gravitation, Cosmology and Quantum Field Theory addresses fundamental questions about the nature of classical and quantum gravity and its links to the funda ...

  • GRK 2575/1: Überdenken der Quantenfeldtheorie

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 04/2020 - 09/2024

    Mittelgeber: DFG: Graduiertenkollegs

    Jüngste Erkenntnisse legen nahe, dass das sogenannte Standardmodell der Teilchenphysik – in dem das heutige Verständnis der Elementarteilchenphysik in einer Quantenfeldtheorie zusammengefasst ist – überdacht werden muss. Dieser Aufgabe widmet sich da ...

  • GRK 1504/1: Masse, Spektrum, Symmetrie: Teilchenphysik in der Ära des Large Hadron Colliders

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 04/2009 - 12/2013

    Mittelgeber: DFG: Graduiertenkollegs

    Unser Verständnis der Natur der Elementarteilchen wird im Standardmodell der Elementarteilchenphysik zusammengefasst und ist in den letzten Jahrzehnten in einer Reihe von Experimenten fulminant bestätigt worden. Dennoch ist klar, dass wir mit dem Sta ...

  • EU: Scattering Amplitudes: From Geometry to EXperiment (SAGEX)

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 09/2018 - 08/2022

    Mittelgeber: Europäische Union (EU) - HU als Beteiligte

    Scattering amplitudes, describing the observations of high-energy collider experiments, provide a window into the fundamental structures predicted by relativistic quantum theories. By identifying and exploiting seemingly disparate concepts from abstr ...

  • Eichabhängigkeit und Dyson-Schwinger-Gleichungen II

    Kreimer, Dirk, Prof. (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

    Laufzeit: 01/2020 - 12/2021

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Ein zentrales Ziel ist das Verständnis von Eich(un)abhängigkeit von Green-Funktionen auch außerhalb der Massenschale. Moderne algebraische Zugänge erlauben, dieses Problem durch Studium von Ko-Idealen in zugehörigen Hopf-Algebren zu fassen. Green-Fun ...

  • DFG-Sachbeihilfe: Yang’sche Symmetrie in der Quanten-Eichfeldtheorie

    Plefka, Jan, Prof. Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 01/2017 - 09/2020

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Unser fundamentales Naturverständnis gründet auf Symmetrien. Dieser Antrag zielt darauf ab, versteckte Symmetrien in Quantenfeldtheorien jenseits der etablierten Poincaré-Gruppe und ihrer supersymmetrischen sowie konformen Erweiterungen zu studieren. ...

  • DFG-Sachbeihilfe: Eichabhängigkeit und Dyson-Schwinger-Gleichungen

    Kreimer, Dirk, Prof. (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

    Laufzeit: 10/2017 - 12/2019

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    Eichsymmetrien und Eichfixierungen werden durch Hopf-Algebren und ihre Ideale untersucht.

  • DFG-Sachbeihilfe: Efficient Quasi Monte Carlo Methods and Their Application in Quantum Field Theory

    Tischendorf, Caren, Prof. Dr. (Angewandte Mathematik)

    Laufzeit: 01/2014 - 12/2016

    Mittelgeber: DFG: Sachbeihilfe

    The project aims at the exploration of quasi Monte Carlo (QMC) methods for applications in Euclidean quantum field theory and statistical mechanics. We plan to explore and construct efficient effective-dimension reduction techniques based on derivati ...

  • DFG-Eigene Stelle: Neue Perspektiven in stark gekoppelten Systemen: Vorbereitung auf Quantensimulatoren

    Banerjee, Debasish, Dr. (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 08/2018 - 11/2020

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    Eine auf Grundprinzipien beruhende Studie der störungstheoretisch nicht erfassbaren Physik stark gekoppelter Systeme ist ein besonders herausfordernder und wichtiger Forschungsbereich. Eine solche Studie hat Auswirkungen auf verschiedene Bereiche der ...

  • DFG-Eigene Stelle: Integrabilität und Konforme Symmetrie in Vier Dimensionen

    Löbbert, Florian, (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 10/2019 - 12/2021

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    One source of inspiration to tackle the problems of modern quantum field theory comes from the so-called gauge/gravity duality. This conjectured correspondence states that certain highly symmetric quantum field theories in four dimensions have a dual ...

  • DFG-Eigene Stelle: Integrabilität in vier Dimensionen

    Löbbert, Florian, (Theoretische Physik (Quantenfeldtheorie u. Stringtheorie))

    Laufzeit: 10/2017 - 09/2019

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    Integrable Modelle bieten ein ergiebiges Arbeitsgebiet, um den theoretischen Rahmen zu studieren, der unserer physikalischen Realität zu Grunde liegt. Diese Modelle leben natürlicherweise in zwei Dimensionen und tauchen in eleganten Limites höherdime ...

  • DFG-Eigene Stelle/3: Eichtheorie/Stringtheorie Dualität und integrable Systeme III

    Eden, Burkhard, Dr. (Mathematische Physik von Raum, Zeit und Materie)

    Laufzeit: 10/2016 - 09/2018

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    In der Quantenfeldtheorie (QFT) in vierdimensionaler Raumzeit kann man oft nur mit Methoden der Störungsrechnung bzgl. einer Koppelkonstante arbeiten. Im Falle des Elektromagnetismus handelt es sich dabei um die elektrische Ladung, die sehr klein ist ...

  • DFG-Eigene Stelle/2: Eich-/Stringtheorie Dualität und integrable Systeme

    Eden, Burkhard, Dr. (Mathematische Physik von Raum, Zeit und Materie)

    Laufzeit: 11/2013 - 11/2015

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    In der Quantenfeldtheorie (QFT) in vierdimensionaler Raumzeit kann man oft nur mit Methoden der Störungsrechnung bzgl. einer Koppelkonstante arbeiten. Im Falle des Elektromagnetismus handelt es sich dabei um die elektrische Ladung, die sehr klein ist ...

  • DAAD PRIME Fellowship: Johannes Thürigen (2016–2018)

    Kreimer, Dirk, Prof. (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

    Laufzeit: 09/2016 - 06/2018

    Mittelgeber: DAAD
  • Aufstellung der Instrument-Anforderungen, Auswahl der Laserquelle und Entwicklungsarbeiten für den Jod-Standard

    Peters, Achim, Prof. Ph.D. (Experimentelle Physik / Optische Metrologie)

    Laufzeit: 05/2016 - 12/2016

    Mittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

    Die Mission BOOST (Boost Symmetry Test) soll die Konstanz der Lichtgeschwindigkeit mit bisher unerreichter Genauigkeit testen. Dazu wird ein präziser Vergleich zweier Frequenzreferenzen in Bezugssystemen variierender Geschwindigkeit bezüglich des kos ...

  • Algorithms for lattice QCD and related models

    Hasenbusch, Martin, (Th.Physik (Phänomenol.d.Elementarteil.ph. jens.d.Standardmodell))

    Laufzeit: 10/2016 - 09/2018

    Mittelgeber: DFG: Eigene Stelle (Sachbeihilfe)

    Die Gitter-QCD ist die etablierte Methode für theoretische Berechnungen zur starken Wechselwirkung jenseits der Störungstheorie. Um qualitative Resultate zu erhalten, werden aufwendige Monte-Carlo-Simulationen durchgeführt. Die Gitter-QCD hat sich in ...

10 | 25 | 50 | 100 
Previous page Previous page1/1 Next page Last page