The German Federal Ministry of Finance and the Global Steering of the Economy, 1955-1975


German project description
In der Nachkriegszeit wurden in den Industrieländern ökonomische Ideen populär, welche wirtschaftspolitische Problemstellungen nicht mehr nur als isolierte Teilfragen betrachteten, sondern als zusammenhängendes und steuerbares Ganzes verstanden. Dabei wurde dem Staat grundsätzlich die Rolle zugewiesen, durch aktive Wirtschaftspolitik zur Stabilisierung zentraler makroökonomischer Variablen beizutragen. Ziel der Promotion ist es, die Definitions-, Entscheidungs- und Institutionalisierungsprozesse bei der Umsetzung der damit verbundenen politischen Instrumente zwischen 1955 und 1975 zu untersuchen. Im Zentrum des Projektes steht die Globalsteuerung in der Bundesrepublik Deutschland – und hier vor allem die Arbeit Bundesfinanzministeriums. Zur Einordnung und Abgrenzung der Analyse soll jedoch regelmäßig auf einen historischen Vergleich mit Frankreich und Italien zurückgegriffen werden. Das Vorhaben ist Bestandteil eines mehrteiligen Gesamtprojektes zur Geschichte der Finanzpolitik in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1990, welches vom Bundesfinanzministerium in Auftrag gegeben wurde.

English project description
In the post-war period, economic ideas became popular that no longer viewed economic policy problems as isolated sub-issues, but as a coherent and controllable whole. The state was assigned the role of contributing to the stabilisation of central macroeconomic variables through active economic policy-making. The aim of the PhD-project is to investigate the definition, decision-making and institutionalisation processes in the implementation of the associated political instruments between 1955 and 1975. The German Globalsteuerung (“global steering”) will be the focus of the analysis, and in particular the work of the Federal Ministry of Finance. In order to categorise and differentiate the analysis, however, it will regularly refer to historical comparison with France and Italy. The PhD is part of a project on the history of financial policy in the Federal Republic of Germany from 1949 to 1990, which was commissioned by the Federal Ministry of Finance.

Principal investigators
Nützenadel, Alexander Prof. Dr. (Details) (Social and Economic History)

Financer
Sonstige Bundesministerien

Duration of project
Start date: 03/2024
End date: 12/2027

Last updated on 2024-06-01 at 05:50