Untersuchung der Eigenschaften von Bose-Einstein-Kondensaten unter Schwerelosigkeit undEntwicklung von Methoden für die Atominterferometrie


Deutsche Projektbeschreibung
Die im Rahmen des Verbundprojekts geplanten Untersuchungen zielen auf die Weiterentwicklung von Materiewelleninterferometrie mit Bose-Einstein Kondensaten ab. Das wesentliche Ziel des Verbundprojekts ist die Technologie- und Methodenentwicklung für kompakte Atominterferometer unter Beibehaltung großer Raumzeitflächen und damit hoher Messgenauigkeit.

Englische Projektbeschreibung
The investigations planned within the framework of the joint project aim at the further development of matter wave interferometry with Bose-Einstein condensates. The main goal of the joint project is the technology and method development for compact atom interferometers while maintaining large space-time areas and thus high measurement accuracy.

Projektleitung
Krutzik, Markus Dr. (Details) (Experimentelle Physik / Optische Metrologie)

Mittelgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Laufzeit
Projektstart: 03/2022
Projektende: 02/2024

Forschungsbereiche
Optik, Quantenoptik und Physik der Atome, Moleküle und Plasmen

Zuletzt aktualisiert 2023-27-06 um 19:33