Deutsch als Zweitsprache: Erwerb und Didaktik. Perspektiven auf Schule und Hochschule


Im Rahmen eines interdisziplinären Workshops treffen sich seit weit mehr als zehn Jahren Linguist*innen, Zweitspracherforscher*innen, Sprachdidaktiker*innen und Grundschulpädagog*innen, um über aktuelle Projekte zu diskutieren. Der 13. Workshop „Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“ fand erstmals unter dem neuen Titel „Workshop für Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit“ an der HU Berlin statt. Aus dem Workshop geht ein Sammelband hervor.
Im Rahmen eines interdisziplinären Workshops treffen sich seit weit mehr als zehn Jahren Linguist*innen, Zweitspracherforscher*innen, Sprachdidaktiker*innen und Grundschulpädagog*innen, um über aktuelle Projekte zu diskutieren. Der 13. Workshop „Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund“ fand erstmals unter dem neuen Titel „Workshop für Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit“ an der HU Berlin statt. Aus dem Workshop geht ein Sammelband hervor.


Projektleitung
Lütke, Beate Prof. Dr. (Details) (Didaktik der deutschen Sprache/Deutsch als Zweitsprache)

Laufzeit
Projektstart: 08/2019
Projektende: 02/2020

Forschungsbereiche
Sprachwissenschaften

Forschungsfelder
Linguistik, Migration und Integration

Zuletzt aktualisiert 2022-01-03 um 17:59