SFB 1412/1: Situation-Register-Kongruenz, Morphosyntax und Verb-Argument-Verletzungen: Echtzeit- und Post-Sentence-Verstehen (TP C03)


Das Projekt beschäftigt sich experimentell mit der Registerrezeption. In unterschiedlichen Studien (EEG, Blickbewegungsstudien etc.) werden registersensitive (lexikalische) Phänomene untersucht, wobei zwischen registerkonformen und registerüberschreitenden Bedingungen unterschieden wird. Es wird die Ergebnisse in ein allgemeines kognitives Sprachverarbeitungsmodell integrieren; sie sind außerdem direkt relevant für alle anderen Projekte, die Register modellieren.


Projektleitung
Knoeferle, Pia Prof. Dr. (Details) (Sprachwissenschaft des Deutschen: Psycholinguistik)
Maquate, Katja Dr. (Details) (Institut für deutsche Sprache und Linguistik)

Laufzeit
Projektstart: 01/2020
Projektende: 12/2023

Forschungsbereiche
Angewandte Sprachwissenschaften, Experimentelle Linguistik, Computerlinguistik

Zuletzt aktualisiert 2021-22-07 um 16:25