ProAnimalLife - RightRiding / Entwicklung des Hardwarekonzepts und von Algorithmen für die Bilddatenauswertung des Reitverhaltens


Das F-& E-Kooperationsprojekt befasst sich mit dem Tierschutz. Der Schwerpunkt liegt auf Pferden und hier schmerzauslösenden Trainingsmethoden oder Reitpraktiken.
Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines kamerabasierten Systems zur Überwachung von Pferden unter Berücksichtigung des speziellen Anwendungsszenarios (Einzeltierüberwachung und -verfolgung usw.). Zu diesem Zweck wird eine kombinierte Verhaltens- und Haltungsanalyse des Pferdes in Echtzeit durchgeführt, wobei ein erkanntes Fehlverhalten direkt auf mobile Geräte übertragen wird.

Sprecher/in
Reulke, Ralf Prof. Dr. (Details) (Computer Vision (S))

Laufzeit
Projektstart: 10/2019
Projektende: 09/2022

Zuletzt aktualisiert 2021-21-01 um 14:58