SFB 951/3: Auftragssynthese von konjugierten organischen Molekülen und Übergangsmetalldichalkogenid-Monolagen (TP Z01)


Zum einen wird das Projekt spezifische konjugierte organische Moleküle für verschiedene Projekte des SFB synthetisieren. Primäre Zielstrukturen umfassen diverse Pyren- und Rylen-Derivate sowie Donor-/Akzeptor-Moleküle, wie neutrale Viologen-Derivate und fluorierte Tetracyanochinondimethane. Des Weiteren werden ausgesuchte organische Moleküle mit Thiol-Ankergruppen zur Chemisorption auf Übergangsmetalldichalkogeniden (TMDCs) ausgestattet. Zum anderen werden qualitativ hochwertige TMDC-Monolagen durch chemische Gasphasenabscheidung (CVD) gewachsen, auf geeignete Substrate übertragen und vorcharakterisiert, sodass sie in einer Reihe von Projekten des SFB benutzt werden können.


Projektleitung
Koch, Norbert Prof. Dr. techn. (Details) (Struktur, Dynamik und elektron. Eigenschaften molekul. Systeme)
Hecht, Stefan Prof. (Details) (Organische Chemie und Funktionale Materialien)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU

Laufzeit
Projektstart: 07/2019
Projektende: 06/2023

Forschungsbereiche
Physikalische Chemie von Festkörpern und Oberflächen, Materialcharakterisierung

Forschungsfelder
Festkörperphysik, Materialwissenschaften, Oberflächenphysik, Optik, Organische Chemie, Photonik, Physikalische Chemie, Physik molekularer Systeme, Synthese, Theoretische Physik

Zuletzt aktualisiert 2021-28-07 um 13:26