Bausteine für ein Neues Soziales Wohnen


Gegenstand des Forschungsprojektes sind die aktuellen Suchbewegungen von Stadtregierungen und zivilgesellschaftlichen Initiativen für Konzepte eines neuen sozialen Wohnbaus. Im Zentrum des Forschungsprojektes stehen fallstudienbasierte Analysen von zahlreichen Initiativen und Projekten, die Modelle für Neues Soziales Wohnen entwickeln und erproben. Dabei ist es wichtig, sozial nicht nur im Sinne von leistbar, sondern auch im Sinne von kollektiv oder nachbarschaftlich zu verstehen. Die. Die Bedeutung von gegenseitiger Hilfe im Alltag steigt auch, weil die marktwirtschaftliche Durchdringung vieler Lebensbereiche und der Abbau von Sozialleistungen immer größere Teile der Bevölkerung dazu zwingen, ihre Lebenshaltungskosten zu senken.


Projektleitung
Holm, Andrej Dr. phil. (Details) (Stadt- und Regionalsoziologie)

Laufzeit
Projektstart: 03/2019
Projektende: 12/2020

Forschungsfelder
Urban Studies

Zuletzt aktualisiert 2021-16-12 um 19:44