Summerschool Religion and Culture (jährlich)


Die Summerschool findet jeweils im Sommersemester im Anschluss an die reguläre Vorlesungszeit für drei bis vier Tage im Tagungshaus der Udo-Keller-Stiftung in Neversdorf statt.
Den institutionellen Hintergrund dieser Summerschool bildet schwerpunktmäßig das an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin seit 10 Jahren angebotene interdisziplinäre Masterprogramm „Religion and Culture“.
In jedem Jahr soll ein ausgewähltes Thema im Horizont „Religion und Kultur“ ins Zentrum gerückt werden. Dieses soll einerseits auf der Basis einer gründlichen und ausführlichen Textlektüre und -diskussion bearbeitet werden, welche im Austausch mit Lehrenden unterschiedlicher Disziplinen erfolgt. Andererseits soll diese Textlektüre ergänzt und vertieft werden durch Vorträge und Diskussionen mit jeweils einem (internationalen) Gastreferenten bzw. einer Gastreferentin, der bzw. die für das jeweilige Themengebiet einschlägig ist. Zugleich soll das Thema so gewählt sein, dass es auch für Theologiestudierende der unterschiedlichen Studiengänge und Landeskirchen von Interesse ist. Auf diese Weise wird der interdisziplinäre Dialog gefördert. Die Plätze sind beschränkt und die Studierenden müssen sich bewerben, um dadurch ihr Interesse an der jeweils gewählten Thematik explizit zu machen. Die Summerschool soll entweder von mindestens zwei Professor*innen der Theologischen Fakultät oder – und dies sehr gezielt - in Kooperation mit Lehrenden anderer Fakultäten der Humboldt-Universität oder der Berliner Universitätslandschaft durchgeführt werden.

Principal Investigators
Conrad, Ruth Prof. Dr. (Details) (Applied Theology Specializing in Homiletics and Cybernetics)

Duration of Project
Start date: 01/2019
End date: 12/2022

Last updated on 2021-04-01 at 17:49