Machbarkeitsuntersuchung: Speicherung von Quantenzustanden in Gaszellen als Schlüsseltechnologie für zukünftige Quantenrepeater und sichere QKD im Weltraum


In der Machbarkeitsuntersuchung OPTIMO Phase 0 möchten wir als ersten Schritt die Möglichkeit einer In-Orbit-Verifikation von dampfzellenbasierten Quantenspeicher als Schlüsseltechnologie zukünftiger Quanten-Repeater im Weltraum erforschen.

OPTIMO wäre die erste deutsche Kleinsatellitenmission, die atomare Quantenspeicher auf Basis von Rubidium-Dampfzellen demonstriert. Kleinsatelliten sind aufgrund der vergleichsweise geringen Kosten und ihres Potenzials für eine schnelle Implementierung die ideale Plattform für In-Orbit-Tests von Schlüsseltechnologien.

In der Machbarkeitsuntersuchung OPTIMO Phase 0 möchten wir als ersten Schritt die Möglichkeit einer In-Orbit-Verifikation von dampfzellenbasierten Quantenspeicher als Schlüsseltechnologie zukünftiger Quanten-Repeater im Weltraum erforschen.

OPTIMO wäre die erste deutsche Kleinsatellitenmission, die atomare Quantenspeicher auf Basis von Rubidium-Dampfzellen demonstriert. Kleinsatelliten sind aufgrund der vergleichsweise geringen Kosten und ihres Potenzials für eine schnelle Implementierung die ideale Plattform für In-Orbit-Tests von Schlüsseltechnologien.

Projektleitung
Krutzik, Markus Dr. (Details) (Experimentelle Physik / Optische Metrologie)

Laufzeit
Projektstart: 01/2019
Projektende: 03/2020

Forschungsbereiche
Optik, Quantenoptik und Physik der Atome, Moleküle und Plasmen

Zuletzt aktualisiert 2022-07-09 um 19:07