SFB 1349/1: Kooperierende Lewis-Paare auf Basis von Fluor-haltigen Bismut- und Aluminium- Akzeptoreinheiten (TP B01)


Fluorid und fluorierte organische wie anorganische Reste sollen als Substituenten helfen, an organischen Gerüsten (Xanthen/Dibenzofuran) Lewis-saure Bismut- und Aluminium-Zentren aufzubauen, die in Kombination mit Phosphanen oder elektronenreichen Übergangsmetall-Komplexeinheiten eine kooperative Reaktivität zeigen. Nach erfolgreicher Synthese und Charakterisierung dieser Systeme soll ihre Reaktivität gegenüber kleinen Molekülen untersucht werden, um selbige für Folgereaktionen zu aktivieren. Die Auswahl dieser Substrate wird (theoriegestützt) u.a. auch in Wechselwirkung mit anderen SFB-Projekten getroffen werden.
Fluorid und fluorierte organische wie anorganische Reste sollen als Substituenten helfen, an organischen Gerüsten (Xanthen/Dibenzofuran) Lewis-saure Bismut- und Aluminium-Zentren aufzubauen, die in Kombination mit Phosphanen oder elektronenreichen Übergangsmetall-Komplexeinheiten eine kooperative Reaktivität zeigen. Nach erfolgreicher Synthese und Charakterisierung dieser Systeme soll ihre Reaktivität gegenüber kleinen Molekülen untersucht werden, um selbige für Folgereaktionen zu aktivieren. Die Auswahl dieser Substrate wird (theoriegestützt) u.a. auch in Wechselwirkung mit anderen SFB-Projekten getroffen werden.


Projektleitung
Limberg, Christian Prof. Dr. (Details) (Anorganische und Allgemeine Chemie I)

Beteiligte externe Organisationen

Laufzeit
Projektstart: 01/2019
Projektende: 12/2022

Forschungsbereiche
Anorganische Molekülchemie - Synthese, Charakterisierung

Zuletzt aktualisiert 2022-07-09 um 19:07