Belastung von Stadtbäumen mit Krankheitserregern mit dem Fokus auf Pflanzenviren – Erhebung an Straßen- und Klimawandelbäumen in der Metropolregion Hamburg


Ziel dieses Vorhabens ist es, einen Bezug zur Qualitätsoffensive zu leisten und die aktuelle Verbreitung von Pflanzenviren in Klimabäumen/Straßenbäumen an ausgewählten Standorten in der Metropole Hamburg bzw. Metropolregion Hamburg zu ermitteln und zu bewerten. Pflanzenviren nehmen in der Pflanzengesundheit eine besondere Stellung als prädisponierende Faktoren ein. Die Erhebung soll dabei verschiedene Baumarten und ausgewählte Klimawandelbäume/Straßenbäume umfassen. Bei der Auswahl von Klimabaumstandorten sind insbesondere das Verkehrsaufkommen sowie die Altersstufe und der Schädigungsgrad der Bäume zu berücksichtigen. In den Baumschulen sollen insbesondere Klimabäume/Straßenbäume auf Virusfreiheit untersucht werden, um deren Vitalität zu bestätigen.


Projektleitung
Büttner, Carmen Prof. Dr. agr. (Details) (Phytomedizin)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU

Mittelgeber
alte Bundesländer/ Sonstige

Laufzeit
Projektstart: 06/2018
Projektende: 12/2021

Zuletzt aktualisiert 2024-09-02 um 05:30