Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas


Das Berliner Kolleg ist die Fortsetzung des Zentrums für Vergleichende Geschichte Europas, das an der FU und der HU Berlin angesiedelt ist. Es ist ein international orientiertes Forschungs- und Kommunikationszentrum, in dessen Mittelpunkt die Frage nach der Entstehung, der Entwicklung und den Perspektiven der Zivilgesellschaft in Europa seit dem 18. Jahrhundert steht.


Projektleitung
Kaelble, Hartmut Prof. Dr. Dr. h.c. em. (Details) (Sozialgeschichte)

Laufzeit
Projektstart: 07/2004
Projektende: 06/2009

Zuletzt aktualisiert 2020-09-03 um 17:09