Untersuchung von flächenrepräsentativen Leitbodenprofilen in wesentlichen hydrogenetischen Moortypen (HGMT) Brandenburgs


Flächenrepräsentative Leitprofile sind Grundlagen für Bodenübersichtskarten. Für die Moore Brandenburgs stehen für diese nahezu keine Hintergrunddaten zur Verfügung. Im Rahmen des Projektes werden flächenrepräsentative Leitprofile für die Versumpfungsmoore auf Basis des Moorarchivs der HU-Berlin recherchiert und zusammengestellt. Basierend auf dieser Auswahl werden anließend Flächen mit entsprechenden Profilen aufgesucht und Musterprofile geöffnet. Eine vollständige Aufnahme und Untersuchung dieser Profile dient der Gewinnung spezifischer Bodenparameter, die durch Einbindung in GIS und Bodendatenbanken detaillierte Informationen für die Kennzeichnung der Böden in Versumpfungsmooren bereitstellen.


Projektleitung
Zeitz, Jutta Prof. Dr. agr. (Details) (Bodenkunde und Standortlehre)

Mittelgeber
Brandenburg/ Sonstige

Laufzeit
Projektstart: 08/2006
Projektende: 12/2008

Zuletzt aktualisiert 2022-07-09 um 21:06