SFB 647/1: Evolution of Geometrical Structures in Classical and Quantum Cosmology (TP B05)


In dem Projekt soll das Zusammenspiel zwischen String-Theorie, Schleifen-Quanten-Gravitation und kosmologischer Feldtheorie untersucht werden. Dabei spielen verschiedene Fragestellungen eine Rolle, die sowohl von der klassischen wie von der Quanten-Sichtweise herkommen und auf die geometrischen wie analytischen Aspekte der auftretenden Gleichungen und Strukturen zielen.


Projektleitung
Plefka, Jan Prof. Dr. (Details) (Sonderforschungsbereich 555 'Komplexe Nichtlineare Prozesse')

Laufzeit
Projektstart: 10/2006
Projektende: 12/2008

Forschungsbereiche
Kern- und Elementarteilchenphysik, Quantenmechanik, Relativitätstheorie, Felder

Zuletzt aktualisiert 2021-04-08 um 11:04