Arbeitsstelle Grimm-Briefwechsel


Kernprojekte: Brüder Grimm, Briefwechsel, Kritische Ausgabe, Grimm Briefverzeichnis.


Die Projekte rekonstruieren den Kommunikationsraum, in dem sich die Existenz und die Tätigkeit der Brüder Grimm vollzogen. Ergebnisse werden in digitalen Medien und in den Bänden der Kritischen Ausgabe des Briefwechsels zugänglich gemacht. Grundlagenforschung für diese Projekte wird durch das Verzeichnis des Grimm-Briefwechsels geleistet (frei verfügbare Datenbank mit Nachweisen zu mehr als 20.000 Briefen von und an Jacob und Wilhelm Grimm). An der Arbeitsstelle verankert sind ergänzende Teilprojekte zur Literatur- und Wissenschaftsgeschichte mit Bezügen zu den Brüdern Grimm und insbesondere zu den Grimmschen Korrespondenzen sowie das Onlineportal Grimmnetz.de.


Projektleitung
Röcke, Werner Prof. Dr. phil. (Details) (Deutsche Literatur des späten Mittelalters u. der Frühen Neuzeit)

Laufzeit
Projektstart: 01/1986
Projektende: 12/2020

Forschungsfelder
Archives, Archivkunde, Berthold Friemel, Briefwechsel, Datenbank, Edition, Grimm's Letters, Jacob Grimm, Letters, Science History, Werner Röcke, Wilhelm Grimm, Wissenschaftsgeschichte

Publikationen

Berthold Friemel, Stephan Bialas, Ingrid Pergande-Kaufmann: Verzeichnis von Jacob und Wilhelm Grimms Briefwechsel, erarbeitet gemeinsam mit Bettina Hartz, Leonore Martin, Claudia Priemer unter Mitwirkung von
Ludwig Denecke, Uwe Meves, Ruth Reiher.

Internetprogrammierung: Klaus B. Kaindl, Paul David Doherty.

Version 3.0. Humboldt-Universität zu Berlin 2004.

Briefwechsel der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm.

Kritische Ausgabe in Einzelbänden. Bisher 3 Bde., Stuttgart 2001-2004.

Berthold Friemel: Arbeitsstelle Grimm-Briefwechsel an der Humboldt-Universität.
In: Zeitschrift für Germanistik, N. F. Bd. 11 (2001). - weitere Beteiligte: Herausgeberkollegium der Kritischen Ausgabe (Sprecher: Uwe Meves,
Oldenburg), Wissenschaftlicher Beirat für die Arbeitsstelle.


Zuletzt aktualisiert 2021-08-02 um 22:00