Virtuelles Lernen in der Körperbehindertenpädagogik auf Hochschul- und Schulebene


Im Rahmen dieses Projektes sollen die Möglichkeiten des Einsatzes von Neuen Medien in der Körperbehindertenpädagogik erforscht werden. Dabei wird der Schwerpunkt auf den Bereich der Hochschule und der Schule (Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf körperlicher und motorischer Entwicklung) gelegt. Welche didaktisch-methodischen Überlegungen und welche technischen und räumlichen Voraussetzungen sind für einen sinnvollen Einsatz in den jeweiligen Bereichen notwendig?
Spielen dabei behindertenspezifische Komponenten eine Rolle und wenn ja welche? Können durch virtuelles Lehren/Lernen Barrieren abgebaut werden?

Principal Investigators
Mertens, Krista Prof. Dr. phil. (Details) (Special Education Studies / Teaching Physically Handicapped People)

Duration of Project
Start date: 12/2005
End date: 03/2008

Last updated on 2020-09-03 at 23:13