Aspekte der Lernausgangslage und der Lernentwicklung - Klassenstufe 13


Die Untersuchung ist die fünfte und somit die letzte Erhebungswelle der Hamburger LAU-Untersuchungsreihe, in der Lernentwicklungen von Hamburger Schülerinnen und Schülern seit Beginn der Klassenstufe 5 (Schuljahr 1996/97) bis zum Ende der Klassenstufe 13 jeweils im Abstand von zwei Jahren analysiert werden. Im Zentrum stehen die Fachleistungen Mathematik und Englisch der Jugendlichen von Beginn bis zum Ende der gymnasialen Oberstufe.
Die Untersuchung ist die fünfte und somit die letzte Erhebungswelle der Hamburger LAU-Untersuchungsreihe, in der Lernentwicklungen von Hamburger Schülerinnen und Schülern seit Beginn der Klassenstufe 5 (Schuljahr 1996/97) bis zum Ende der Klassenstufe 13 jeweils im Abstand von zwei Jahren analysiert werden. Im Zentrum stehen die Fachleistungen Mathematik und Englisch der Jugendlichen von Beginn bis zum Ende der gymnasialen Oberstufe.


Projektleitung
Lehmann, Rainer Prof. Dr. Dr. h.c. (Details) (Empirische Bildungsforschung und Methodenlehre)

Laufzeit
Projektstart: 11/2005
Projektende: 12/2006

Zuletzt aktualisiert 2020-09-03 um 23:11