Hören unter Wasser beim Krallenfrosch Xenopus


Hören der Wirbeltiere begann unter Wasser. Der Krallenfrosch Xenopus lebt unter Wasser und kommuniziert dort akustisch, sein Hörsystem ist an Wasserschall adaptiert. Wir untersuchen seine Hörfähigkeiten und -mechanismen, um sie mit der Arbeit des Seitenliniensystem zu vergleichen


Projektleitung
Elepfandt, Andreas Prof. i. R. Dr. rer. nat. (Details) (Sinnesbiologie)

Laufzeit
Projektstart: 01/1998
Projektende: 07/2008

Publikationen
Elepfandt et al: Hearing threshold and frequency discrimination in the purely aquatic frog Xenopus laevis. J. Exp. Biol. 203: 3621-3629

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 16:39