Repeated-Measurement Models in Agricultural Experiments


In landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Versuchen werden häufig Beobachtungswerte zeitlich verschoben am gleichen Versuchsobjekt erhoben (z.B. Versuche mit mehrjährigen Kulturen, Dauerfeldversuche, Tierversuche). Die Modellbildung kann auf der Basis gemischter Modelle in Verbindung mit repeated-measurement Ansätzen erfolgen.

Für verschiedene fachliche Problemstellungen wird untersucht, ob es zwischen wiederholten Messungen typische Korrelationsstrukturen gibt und inwiefern deren Berücksichtigung die Aussagekraft der Versuche erhöht. Auf dieser Grundlage sollen problemorientierte Auswertungsstrategien abgeleitet werden.

Principal Investigators
Richter, Christel Prof. Dr. sc. agr. (Details) (Biometrics and Experimentation)

Duration of Project
Start date: 04/2003
End date: 11/2014

Last updated on 2020-05-10 at 16:03