Photochemische Aktivierung bzw. Generierung eines Selbstbräunungswirkstoffes oder Selbstbräungunskomplexes


Durch die photochemische Freisetzung bzw. Erzeugung eines Wirkstoffes, der zur Färbung der Haut führt, soll die schädigende Wirkung des Sonnenlichtes auf die Haut beeinflusst werden.


Projektleitung
Abraham, Hans-Werner Prof. i. R. Dr. rer. nat. (Details) (Organische Synthese funktionaler Systeme)

Laufzeit
Projektstart: 10/2001
Projektende: 09/2003

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 23:20