Rumänisches Exil in Deutschland


Seit dem 2. Weltkrieg war Deutschland Exilland für rumäniche Schriftsteller und Wissenschaftler. Es soll ihr Wirken in Deutschland, ihre Einflussnahme auf kulturelle Entwicklungen in Rumänien und die Vernetzungen mit anderen osteuropäischen Exilgruppen untersucht werden.
Seit dem 2. Weltkrieg war Deutschland Exilland für rumäniche Schriftsteller und Wissenschaftler. Es soll ihr Wirken in Deutschland, ihre Einflussnahme auf kulturelle Entwicklungen in Rumänien und die Vernetzungen mit anderen osteuropäischen Exilgruppen untersucht werden.


Projektleitung
Schippel, Larisa Dr. (Details) (Romanische Sprachen (Italienisch u. eine weitere roman. Sprache))

Laufzeit
Projektstart: 03/2000
Projektende: 05/2000

Zuletzt aktualisiert 2022-08-09 um 01:06