Event: Conference Polyphonic Theology


Geplant ist eine dreitägige Konferenz, auf der durch Vorträge und Diskussionen nach der Bedeutung des Konzeptes strukturierter Pluralität für die Geistesgeschichte der christlichen Antike gefragt wird. Die Konferenz soll Vortragende aus sehr unterschiedlichen Wissenschafts- und Konfessionstra-ditionen zusammenführen, um zugleich die Bedeutung dieser Theologen für die jeweiligen theologischen Traditionen und das ökumenische Gespräch ausloten.


Principal Investigators
Markschies, Christoph Prof. Dr. Dres. h. c. (Details) (Ecclesiastical History Specializing in Early History / Patristics)

Duration of Project
Start date: 07/2014
End date: 12/2014

Last updated on 2021-26-08 at 16:46