EX: Künstliche Intelligenz Engine S.A.M.


SAM ist eine Next-Gen Künstliche Intelligenz (KI)
Engine, die sowohl die Produktion von Spielen vereinfacht, als auch komplett neue
Möglichkeiten eröffnet. Die Grundlage dieser KI Engine ist die automatische
Generierung von Deckungs- und Sichtbarkeits-Daten, als auch von
Sprungverbindungen, die der KI ein extrem hohes Verständnis der virtuellen
Umgebung ermöglichen. Die Algorithmen unserer KI werden direkt auf diesen bisher
nicht erschlossenen Daten aufbauen und ermöglichen intelligentes und realistisches
Verhalten, das zum aktuellen Stand nur durch situationsbezogene Script-
Programmierung und manuell inszenierte Sequenzen möglich ist.

Projektleitung
Eisert, Peter Prof. Dr.-Ing. (Details) (Visual Computing (S))

Laufzeit
Projektstart: 12/2013
Projektende: 11/2014

Forschungsbereiche
Interaktive und intelligente Systeme, Bild- und Sprachverarbeitung, Computergraphik und Visualisierung

Forschungsfelder
Informatik

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 23:09