ZUKO: HU-Zukunftskonzept: Urheberrecht – Verwaiste Werke (Förderlinie Impulse)


Mit dem Projekt „Verwaiste Werke“ soll die zunehmende Bedeutung und Komplexität digitaler Medien im Kontext traditioneller Gesetzgebung, insbesondere des Urheberrechts, untersucht werden. Eine zentraler Aspekt hierbei ist, dass Werke unbekannter Herkunft derzeit z.B. in den USA, aber auch in vielen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union nicht genutzt werden können.


Projektleitung
ZUKO, 3. Säule (Details) (Präsidialbüro / 3. Säule)

Laufzeit
Projektstart: 03/2013
Projektende: 12/2013

Zuletzt aktualisiert 2020-16-09 um 15:09