Semiformale Sicherheitsmodelle


Das Projekt dient der Untersuchung der Möglichkeiten, für verschiedene Systeme solche Beschreibungen zu finden, die eine zuverlässige und verifizierbare Evaluierung nach bestimmten Sicherheitskriterien ermöglichen. Bisherige Sicherheitsmodelle verwenden überwiegend informale Beschreibungen, bei denen Implementationsfehler und Sicherheitslücken nur schwer zu erkennen sind.


Projektleitung
Köbler, Johannes Prof. Dr. (Details) (Algorithmen und Komplexität II)

Laufzeit
Projektstart: 08/2000
Projektende: 03/2001

Forschungsfelder
semiformales Sicherheitsmodell, Sicherheitskriterien, verifizierbare Evaluierung

Zuletzt aktualisiert 2020-11-03 um 23:12