Untersuchung der Frühreaktionen auf Eisenmangel in Arabidopsis mittels Mikroarrayanalyse


Innerhalb dieses Projektes sollen die Frühantworten im Arabidopsis-Transkriptom als Folge von Eisenmangel untersucht werden.
Es ist allgemein bekannt, dass Pflanzen auf eine veränderte Nährstoffversorgung mit der Änderung der Expression von mehreren Genen reagieren. Diese transkriptionellen Änderungen führen zur erhöhten Aufnahmefähigkeit und effizienteren Nutzung von Nährstoffen. Die Fähigkeit der Pflanzen auf eine suboptimale Nährstoffversorgung reagieren zu können, ist für eine optimale Biomasseproduktion und für die Produktqualität von Bedeutung.

Projektleitung
Buckhout, Thomas Prof. (Details) (Angewandte Botanik)

Laufzeit
Projektstart: 01/2009
Projektende: 12/2010

Forschungsfelder
microarray analysis

Zuletzt aktualisiert 2020-14-03 um 23:19