Mikrodialyse-Freilandgerät


Es handelt sich um ein interdisziplinäres Verbundprojekt, das die Einführung der für die Medizin und Physiologie bereits weit entwickelten Mikrodalyse-Technik, die von der AG Zellbiologie bisher zu anderen Fragestellungen eingestezt wurde, in die Gewässer-Ökologie zum Ziel hat. Es wird beabsichtigt, diese Erfahrungen erstmals in der Gewässerökologie einzusetzen, um dynamische Veränderungen von Nährstoff- und Schadstoffkonzentrationen in den Grenz- und Übergangszonen der Sedimente zu untersuchen. Eine wesentliche Aufgabe des Projektes besteht in der Entwicklung geeigneter Dialyse-Sonden, die in den Messbereich eingeführt werden und während der Messung dort verbleiben können, ohne das System zu stören. Weiterhin ist vorgesehen, geeignete Probensammler zu entwickeln, mit deren Hilfe automatisch unter Wasser Dialysatproben zu unterschiedlichen Probezeiten genommen werden können.


Principal Investigators
Ehwald, Rudolf Prof. i. R. Dr. rer. nat. (Details) (Cell Biology)

Duration of Project
Start date: 04/2002
End date: 03/2004

Last updated on 2020-15-03 at 23:20