Der Erwerb von Handlungs-Effekt-Bindungen und die Funktion von
Handlungseffekten bei der Handlungsvorbereitung

1. Ist die Bindung von Handlung und Effekt eher das Ergebnis automatisch operierender, non-selektiver Lernprozesse oder das Ergebnis intentioal ausgerichteter, selektiver Lernprozesse?

2. Was ist die Funktionsgrundlage, die Natur bzw. Struktur der Handlungs-Effekt-Bindungen?

Thematisch liefert das Forschungsvorhaben einen Beitrag zur Entstehung und zur Struktur von Handlungs-Effekt-Bindungen sowie zu der Frage nach den kognitiven Grundlagen der Steuerung von Willkürhandlungen.

Principal Investigators
Frensch, Peter Prof. Dr. (Details) (General Psychology)

Duration of Project
Start date: 11/2001
End date: 05/2004

Last updated on 2020-15-03 at 23:18