MiSpex-Network: Entwicklung, Evaluation und Transfer einer funktionsbezogenen Diagnostik, Prävention, Therapie bei Rückenschmerz für den Spitzensport und die Gesamtgesellschaft


Eine Prävalenz von rund 90% und eine jährlich Erstinzidenz von rund 5% belegen die immanente Bedeutung von Rückenbeschwerden für den Spitzensport und die Allgemeinbevölkerung. Meist werden Defizite auf neuronaler, muskulärer und/oder struktureller Ebene als maßgeblich für die Beschwerdeentstehung und –persistenz genannt. Ziel des Forschungsvorhabens ist somit die 1. Definition von Kriterien zur Erfassung einer Adaptationsschwelle an körperliche Aktivität als Intervention zur Risikoreduktion für das Auftreten und zur Beschwerdereduktion bei Rückenschmerzen, 2. die Entwicklung, Validierung und Überprüfung funktionsbezogener diagnostischer Variablen für die Erfassung und Prognose des individuellen Ausmaßes der Adaptation und 3. die Validierung präventiver und therapeutischer Interventionen in der Implementierung und dem Transfer in Strukturen des Spitzensports sowie der Gesamtgesellschaft zur Risiko- und Beschwerdereduktion von Rückenbeschwerden.


Principal Investigators
Arampatzis, Adamantios Prof. Dr. (Details) (Trainings and Movement Sciences)

Duration of Project
Start date: 07/2011
End date: 12/2014

Research Areas
Prävention und Rehabilitation

Publications
Moreno Catalá, M., Schroll, A., Laube, G., Arampatzis, A. (2018): Muscle Strength and Neuromuscular Control in Low-Back Pain: Elite Athletes versus General Population. Frontiers in Neuroscience, 12:436, doi: 10.3389/fnins.2018.00436.
Wippert, P.M., Puschmann, A.K., Arampatzis, A., Schiltenwolf, M., Mayer, F. (2017): Diagnosis of psychosocial risk factors in prevention of low back pain in athletes (MiSpEx). BMJ Open Sport Exerc Med. 25;3(1):e000295. doi: 10.1136/bmjsem-2017-000295. Arampatzis, A., Schroll, A., Moreno Catalá, M., Laube, G., Schüler, S., Dreinhofer, K. (2017): A random-perturbation therapy in chronic non-specific low-back pain patients: a randomised controlled trial. European Journal of Applied Physiology, 117: 2547–2560, DOI 10.1007/s00421-017-3742-6. Wippert, P.A, Puschmann, A.K., Drießlein, D., Arampatzis, A., Banzer, W., Beck, H., Schiltenwolf, M., Schmidt, H., Schneider, C., Mayer, F. (2017): Development of a risk stratification and prevention index for stratified care in chronic low back pain. Focus: yellow flags (MiSpEx network). Pain Reports, e623. http://dx.doi.org/10.1097/PR9.0000000000000623.

Last updated on 2020-16-03 at 23:11