jungbewegt


Bei der Studie handelt es sich um eine weitere Nacherhebung der LOGIK-Studie, einer seit dem 4. Lebensjahr verfolgten, inzwischen 30-Jährigen Kohorte. Ziel ist es, die Ausprägung von Zivilengagement zu messen und mit verschiedenen Faktoren aus dem Kindes- und Jugendalter in Zusammenhang zu bringen. Somit könnten die psychosozialen Vorläuferbedingungen für die Genese von Zivilengagement identifiziert und Empfehlungen ausgesprochen werden, anhand derer bestehende Konzepte zur Förderung von Zivilengagement aus entwicklungspsychologischer Sicht beurteilt und neue Konzepte entwickelt werden können, die eine gezielte und systematische Förderung von Engagement ermöglichen.


Projektleitung
Denissen, Jaap Prof. Dr. (Details) (Persönlichkeitsentwicklung (J))

Laufzeit
Projektstart: 12/2010
Projektende: 09/2014

Zuletzt aktualisiert 2020-16-03 um 23:07