Jod-Kammresonator unter Schwerelosigkeit


Wissenschaftlich-technisches Ziel des Vorhabens JOKARUS ist die erstmalige Entwicklung einer aktiven, eigenständigen optischen Frequenzreferenz bei 1064 nm auf Basis von moleku-larem Jod für den Einsatz auf einer Höhenforschungsrakete. Dafür wird ein hoch-kompaktes, semi-monolithisches Spektroskopiemodul unter Verwendung einer Raumfahrt-qualifizierbaren Verbindungstechnologie aufgebaut. Ein fasergekoppeltes, mikro-integriertes Diodenlasersystem mit faserbasierter Frequenzverdoppelung ergänzt das Spektroskopiemodul - zusammen mit einer Flugelektronik - zu einer eigenständigen optischen Frequenzreferenz.


Projektleitung
Peters, Achim Prof. Ph.D. (Details) (Experimentelle Physik / Optische Metrologie)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU

Laufzeit
Projektstart: 04/2016
Projektende: 07/2018

Forschungsbereiche
Messsysteme, Nachrichten- und Hochfrequenztechnik, Kommunikationstechnik und -netze, Theoretische Elektrotechnik, Optik, Quantenoptik, Physik der Atome, Moleküle und Plasmen

Zuletzt aktualisiert 2020-01-06 um 18:55