Skalierbare, parallele & nachhaltige HPLC-freie Reinigung von Peptiden durch eine chemische Affinitätschromatographie


Das Projekt ist ein Gründungsprojekt, das vom BMWi mit einem EXIST Forschungstransfer gefördert wird. Die Gründer haben eine neue Technologie der Peptidreinigung entwickelt (Peptide Easy Clean - PEC), die sich grundlegend von State-of-the-Art Verfahren unterscheidet. Die zum Patent angemeldete Technologie ermöglicht in der Theorie eine nachhaltige Peptidherstellung in beliebiger Skalierung und Anzahl. Um dies unter Beweis zu stellen mindestens 96 Peptide parallel hergestellt und gereinigt werden. Dabei soll eine Reinheit von 90% bei 95% der Peptide erhalten werden. Außerdem sollen über 30 g eines Peptidtherapeutikums mit der Technologie gereinigt werden, die Reinheit soll dabei größer als 95% sein. Das Verfahren ersetzt die bisher für die Reinigung benötigten organischen Lösungsmittel durch Wasser und stellt somit eine nachhaltige Alternative zu den bestehenden Methoden dar. Gleichzeitig zur Bearbeitung der technischen Arbeitspakete wird die Firmengründung auf wirtschaftlicher Seite vorbereitet. Aufbauend auf der PEC Technologie soll am Ende des Projekts das Unternehmen EnviroPep gegründet werden. Mit PEC wird der Weg zu einer wirtschaftlicheren und nachhaltigeren Peptidproduktion geebnet. Da für Peptidreinigungen mit PEC keine aufwendigen Anlagen wie beispielsweise bei chromatographischen Verfahren notwendig sind, ergibt sich ein Zugang zur Reinigung großer Produktionsmengen oder einer Vielzahl von Peptiden ohne hohe Investitionen. Diese dynamische Skalierbarkeit in Menge und Stückzahl ist mit dem Stand der Technik bisher nicht gegeben.


Projektleitung
Zitterbart, Robert (Details) (Organische und Bioorganische Chemie III)
Seitz, Oliver Prof. Dr. rer. nat. (Details) (Organische und Bioorganische Chemie III)

Weitere Projektmitglieder
Reimann, Oliver Dipl. Chem. (EnviroPep)
Sarma, Dominik Dipl. Chem. (EnviroPep)

Laufzeit
Projektstart: 09/2016
Projektende: 04/2018

Zuletzt aktualisiert 2021-04-01 um 13:27