Green-Talents-Gastwissenschaftlerprogramm (Dr. Elizabeth Law)


Das Green-Talents-Programm, welches im Rahmen der Initiative Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, ermöglicht internationalen Nachwuchswissenschaftler*innen einen Forschungsaufenthalt an deutschen Institutionen. Im Rahmen dieses Programms verbrachte Dr. Elizabeth Law, damals Mitglied der University of Queensland (Australien), einen Forschungsaufenthalt am Geographischen Institut der HU Berlin. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Biogeographie entwickelte sie ein Konzept zur Analyse von Zielkonflikten in der Landwirtschaft für die Chaco-Region in Nordargentinien. Dieses Konzept wurde dann dazu verwendet, Strategien für eine nachhaltigere Landnutzung in dieser Region zu identifizieren.


Projektleitung
Kümmerle, Tobias Prof. Dr. (Details) (Biogeographie)

Laufzeit
Projektstart: 04/2017
Projektende: 06/2017

Forschungsbereiche
Geographie

Forschungsfelder
land use change

Zuletzt aktualisiert 2021-03-08 um 10:51