DFG-Sachbeihilfe: Terahertz Quantenkaskadenlaser auf Basis von InxGa1xAs/InyGa1-yAs-spannungskompensierten Heterostrukturen auf InP mit Betrieb nahe Raumtemperatur


Das Ziel dieses Forschungsprojekts ist die Realisierung und Untersuchung von Terahertz-Quantenkaskadenlasern (THz-QCLs) mit einem neuen Design basierend auf einem InGaAs Materialsystem in der aktiven Region. Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Quantenkaskadenlaser dieses Designs auch bei Zimmertemperatur einsetzbar sind. Das diese Eigenschaft bisher noch nicht gezeigt werden konnte, stellt dieser Durchbruch einen revolutionären Fortschritt im Bereich der Terahertz-Anwendungen dar und eröffnet neue Wege in der Terahertz-Forschung.
Das Ziel dieses Forschungsprojekts ist die Realisierung und Untersuchung von Terahertz-Quantenkaskadenlasern (THz-QCLs) mit einem neuen Design basierend auf einem InGaAs Materialsystem in der aktiven Region. Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Quantenkaskadenlaser dieses Designs auch bei Zimmertemperatur einsetzbar sind. Das diese Eigenschaft bisher noch nicht gezeigt werden konnte, stellt dieser Durchbruch einen revolutionären Fortschritt im Bereich der Terahertz-Anwendungen dar und eröffnet neue Wege in der Terahertz-Forschung.


Projektleitung
Masselink, W. Ted Ph. D. Prof. (Details) (Experimentelle Physik (Elementaranregungen u.Transp.i.Festkörp.))

Laufzeit
Projektstart: 04/2014
Projektende: 03/2018

Forschungsbereiche
Elektronische Halbleiter, Bauelemente und Schaltungen, Integrierte Systeme

Zuletzt aktualisiert 2021-23-12 um 11:40