Interdisziplinärer Dialog


In der Veranstaltungsreihe „Interdisziplinärer Dialog“ sollen Grundsteine für die zukünftige fach- und institutionsübergreifende wissenschaftliche Zusammenarbeit am IRI gelegt werden. Es wird fünf Veranstaltungen zu den Querschnittsthemen Alter, Evolution, Ernährung, Gentechnik und Verhalten geben. Die Reihe soll Nachwuchswissenschaftler_innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Institutionen das interdisziplinäres Gespräch zu bestimmten Themenfeldern ermöglichen, um Gemeinsamkeiten und Kontroversen zu eruieren und Ansätze für gemeinsame, innovative Forschungsansätze zu entwickeln.


Projektleitung
Herrmann, Andreas Prof. Dr. rer. nat. (Details) (Molekulare Biophysik)

Laufzeit
Projektstart: 05/2014
Projektende: 12/2016

Zuletzt aktualisiert 2020-01-06 um 18:00