ZUKO: HU-Zukunftskonzept: Language Change: A Constructional Approach (Förderlinie Freiräume)


Im Rahmen des Projektes wird ein Studienbuch zum Thema "Language Change: A Constructional Approach" verfasst. Geplant als Einführung in das Feld der Diachronic Construction Grammar, soll das Buch Sprachkonstruktionen (symbolische Paarungen von Form und Bedeutung) ins Zentrum seiner Analyse von Sprachwandlungen stellen. Sprache wird als ein Netzwerk von Konstruktionen verstanden und es soll gezeigt werden, wie der Wandel von Sprache sich durch den Wandel jenes Netzwerkes verstehen lässt.


Projektleitung
ZUKO, 3. Säule (Details) (Präsidialbüro / 3. Säule)

Mittelgeber
DFG-Exzellenzinitiative: Zukunftskonzepte

Laufzeit
Projektstart: 10/2016
Projektende: 09/2017

Zuletzt aktualisiert 2022-08-09 um 19:07