Iterierte Integrale in der Berechnung von Feynman-Integralen


Das Projekt widmet sich der Weiterentwicklung von Methoden zur Berechnung von Feynman-Integralen mit Hilfe von Funktionenklassen, die sich durch iterierte Integrale ausdruecken lassen. Es werden zwei uebergeordnete Ziele verfolgt: Zum einen soll die Automatisierung von analytischen Berechnungen jener Feynman-Integrale vorangetrieben werden, die sich durch multiple Polylogarithmen darstellen lassen. Das zweite uebergeordnete Ziel ist ein besseres Verstaendnis von Feynman-Integralen, die sich nicht durch letztgenannte Funktionen berechnen lassen, und sich deshalb bisher der Anwendung automatisierter Ansaetze verschliessen. Eine Etablierung einer geeigneten Klasse von iterierten Integralen und erste Schritte in ihrer systematischen Anwendung auf diese Integralklasse werden angestrebt.


Projektleitung
Bogner, Christian Dr. (Details) (Theoretische Physik, Mathematische Physik (S))

Laufzeit
Projektstart: 07/2015
Projektende: 06/2017

Zuletzt aktualisiert 2020-18-03 um 23:14