Satellitenbasierte Metriken zur Kartierung von Trockenwalddegradation und ihren Umweltauswirkungen


Das übergeordnete Ziel des Projekts besteht in der Integration von Fernerkundungsdaten, Feldbeobachtungen und Landoberflächenmodellen zum besseren Verständnis über die fortschreitende Degradation von tropischen Trockenwäldern. Dabei geht es insbesondere um die Verflechtungen von Landnutzungstypen und einhergehender Vegetations- und Bodendegradation, sowie deren Unterscheidungen im Kontext unterschiedlicher Akteursgruppen.


Sprecher/in
Kümmerle, Tobias Prof. Dr. (Details) (Biogeographie)

Laufzeit
Projektstart: 12/2016
Projektende: 12/2021

Forschungsbereiche
Geodäsie, Photogrammetrie, Fernerkundung, Geoinformatik, Kartographie, Physische Geographie

Forschungsfelder
Fernerkundung, Landschaftsökologie

Zuletzt aktualisiert 2021-06-05 um 16:52