Lokal produzieren, verarbeiten und verbrauchen – urbane Gartenfarm in Brünn


Zweck des Projektes ist die Beförderung des ökologischen urbanen Gartenbaus und nachhaltigerer Konsummuster insbesondere der Stadtbevölkerung in ganz Tschechien. Im Ergebnis begleitet die Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen eines Aktionsforschungsprozesses modellhaft die Entwicklung eines Urbanen Bildungs-Gartens auf dem Gebiet der ehemaligen städtischen Gärten in Brünn. Dabei handelt es sich um einen nichtkommerziellen, unter ökologischen Gesichtspunkten nachhaltig bewirtschafteten städtischen Garten, welcher gleichzeitig als Instrument der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung dient. Haupt-Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Ehrenamtliche sowie Multiplikatoren aus dem Bildungssektor und politische Entscheidungsträger. Das Hauptziel der wissenschaftlichen Begleitung seitens der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehr- und Forschungsgebiet Beratung und Kommunikation, ist - neben der Projektkoordination - die schrittweise Optimierung des gesamten Bildungskonzeptes und der in diesem Zusammenhang entwickelten Bildungseinheiten, die schlussendlich in einem Bildungsleitfaden zusammengefasst und als Good-Practice-Beispiel für Bildung im Bereich des Urban Gardening (und auch als Beispiel für die internationale Kooperation zwischen HU und Stiftung Partnerschaft) publiziert werden. Methodisch handelt es sich bei der wissenschaftliche Begleitung um einen partizipativen Aktionsforschungsansatz, der sich bereits in verschiedenen Kontexten bewährt hat und der für dieses Projekt adaptiert wird. Ausgehend von auf einer Bildungs-Bedarfsanalyse auf Ebene der Nutzer und der Prozessbeobachtung und -analyse erfolgt die Prozessberatung mit den Schwerpunkten der Organisation des Wissenstransfers sowie der Planung und Durchführung von Workshops zur Reflexion und (Selbst-)Evaluierung sowie Plananpassung. Schließlich wird das „optimierte“ Konzept inklusive der Bildungseinheiten und der partizipativen Konzeptentwicklung gemeinsam von allen Partnern in einem Bildungsleitfaden zusammengefasst.


Principal Investigators
Bokelmann, Wolfgang Prof. Dr. rer. nat. habil. (Details) (Economics of Horticultural Production)

Duration of Project
Start date: 03/2015
End date: 08/2017

Last updated on 2020-04-11 at 10:06