ZUKO: HU-Zukunftskonzept: Internationalisierung (Sachmittel)


Als strategische und profilbildende Struktur hat die Stabsstelle Internationalisierung (PB 4) im Präsidialbereich den Auftrag, die internationale Ausrichtung der Humboldt-Universität weiter voranzutreiben. Dazu gehört die programmatische Bündelung, Koordination und Umsetzung ressortübergreifender Initiativen des Präsidiums aus dem Bereich Internationales, die Umsetzung der internationalen Vorhaben aus dem Zukunftskonzept in Rahmen der Exzellenzinitiative (insbesondere der Ausbau der interdisziplinären KOSMOS Summer University zu einem internationalen und nachhaltigen Instrument der Spitzenforschung), die Identifikation und Weiterentwicklung bedeutender internationaler Partnerschaften ("Profilpartnerschaften"). Weiterhin unterstützt die Stabsstelle das Präsidium dabei, Internationalisierung als Querschnittsthema der HU in allen Bereichen noch präsenter und sichtbarer zu machen.


Projektleitung
ZUKO, 3. Säule (Details) (Präsidialbüro Internationales / 3. Säule)

Mittelgeber
DFG-Exzellenzinitiative: Zukunftskonzepte

Laufzeit
Projektstart: 11/2012
Projektende: 10/2017

Zuletzt aktualisiert 2022-08-09 um 21:07