ZUKO: HU-Zukunftskonzept: Transkodierung - Romantik und/im Comic Ostmitteleuropas (Förderlinie Freiräume)


Das Buchprojekt untersucht anhand ausgewählter Beispiele das Verhältnis zwischen Romantik und Sujet im popmodernen Comic Ostmitteleuropas. In der Region Ostmitteleuropa scheint der Status der Romantik nach wie vor als Bezugspunkt nationaler Identität wie literarischer Selbstvergewisserung überaus virulent. Bei der Untersuchung der Comics geht es primär um die Transkodierung der Romantik; des Um- und Neuschreibens von klassisch nationalisierenden Sujets, Topoi und Themen.


Projektleitung
ZUKO, 3. Säule (Details) (Präsidialbüro / 3. Säule)

Laufzeit
Projektstart: 10/2016
Projektende: 03/2017

Zuletzt aktualisiert 2020-21-09 um 13:22