Naomi Wilzig Art Collection


Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt „Naomi Wilzig Art Collection“ beschäftigt sich mit der Sammlung des World Erotic Art Museum (Miami Beach USA), die ca. 4000 Kunstwerke mit Darstellungen von Sexualität, Erotik, Liebe und Begehren aus unterschiedlichsten Epochen, Kontinenten und Kulturen umfasst. Ziel ist die Dokumentation und digitale Erfassung der Objekte, um die Sammlung der wissenschaftlichen Forschung zugänglich zu machen, das Ausstellen von Teilen der Sammlung in Sonderausstellungen in Kooperation mit verschiedenen Museen sowie die Entwicklung von Formaten des objektbasierten Lernens über Sexualität in der universitären Lehre.


Projektleitung
Kraß, Andreas Prof. Dr. (Details) (Ältere deutsche Literatur / Literatur des hohen Mittelalters)

Laufzeit
Projektstart: 04/2017
Projektende: 03/2022

Zuletzt aktualisiert 2021-22-02 um 10:54