Robuste Modulierung strategischer Entscheidungsfindung


Die experimentelle Wirtschaftsforschung ist zu einer großen, reifen Literatur herangewachsen. Es gibt über tausend publizierte Studien zu ökonomischen Experimenten, die sich insgesamt zu einem detaillierten Bild menschlichen Verhaltens in unterschiedlichen Situationen. Existierende Modelle, auch neuere verhaltensökonomische Modelle, können jeweils nur einen Bruchteil der Situationen erklären. Es fehlt ein kontextübergreifendes, robustes Verständnis, und es fehlen entsprechende, robuste Modelle. Ziel dieses Projektes ist es, durch die detaillierte Analyse mehrerer, verschiedener Situationen neue Modelle zu entwickeln, die Verhalten robuster als bisherige Modelle erklären können.


Principal Investigators
Breitmoser, Yves PD Dr. (Details) (Applied Micro Economics)

Duration of Project
Start date: 06/2017
End date: 05/2019

Last updated on 2020-01-06 at 17:30