Wissenspolitische Arrangements in Smart-City-Experimenten


Das Projekt zielt auf die Entwicklung eines aus der Theorie abgeleiteten sowie empirisch basierten Verständnisses zur Frage, in wie weit Smart-City-Experimente zur Umgestaltung wissenspolitischer Arrangements beitragen.


Projektleitung
Moss, Timothy Dr. (Details) (Geographisches Institut)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 05/2017
Projektende: 09/2020

Forschungsbereiche
Humangeographie

Zuletzt aktualisiert 2023-24-02 um 14:05