SFB 951/2: HIOS – Auftragssynthese von konjugierten organischen Molekülen und Übergangsmetalldichalkogenid-Monolagen (TP Z01)


Die zentrale Aufgabe dieses Projektes ist die Synthese spezifischer konjugierter organischer Moleküle (KOMs), die als Materialbasis für verschiedene Projekte innerhalb des SFB dienen. Daher nutzt dieses Projekt die vorhandene Expertise in der organischen Synthese, um Arbeitsgruppen in den Projektbereichen A und B für ihre Experimente mit den jeweiligen optimalen Molekülen auszustatten – unabhängig von deren kommerzieller Verfügbarkeit. Avisierte Zielstrukturen beinhalten monomere und oligomere KOMs mit spezifischer Funktionalität, wie sterisch anspruchsvollen und polaren Gruppen sowie Phosphonat-Ankergruppen.


Projektleitung
Hecht, Stefan Prof. (Details) (Organische Chemie und Funktionale Materialien)

Laufzeit
Projektstart: 07/2015
Projektende: 06/2019

Forschungsbereiche
Naturwissenschaften, Physikalische Chemie von Festkörpern und Oberflächen, Materialcharakterisierung

Forschungsfelder
Festkörperphysik, Materialwissenschaften, Oberflächenphysik, Optik, Organische Chemie, Organische Chemie und Funktionale Materialien, Photonik, Physikalische Chemie, Physik molekularer Systeme, Theoretische Physik

Zuletzt aktualisiert 2021-04-08 um 14:00