Nachhaltige Speicherung, Wiederverwendung und Nachnutzung von historischen Textkorpora auch aus verschiedenen Geisteswissenschaften und unterschiedlichen Sprachen


Ziel von LAUDATIO II ist es, die nachhaltige Speicherung, Wiederverwendung und Nachnutzung von historischen Textkorpora auch aus verschiedenen Geisteswissenschaften und unterschiedlichen Sprachen zu ermöglichen. Das Projekt wird die Anforderungen weiterer Disziplinen gemeinsam mit den entsprechenden Fachgesellschaften ausarbeiten und das Forschungsdatenmodell, die -werkzeuge und das Repositorium anpassen. So sollen z. B. die Unterstützung von Annotationen zwischen Texten oder eine ausführliche und flexible Dokumentation diverser historischer Korpora anderen Disziplinen zur Wiederverwendung zur Verfügung gestellt werden. Dies verbessert die Sichtbarkeit der geleisteten wissenschaftlichen Arbeit und führt zu einer größeren Anzahl von gemeinsam nutzbaren Ressourcen auf einer einheitlichen Plattform. Diese öffentlichen Ressourcen dienen dabei auch als Beispiele für bewährte wissenschaftliche Methoden.


Projektleitung
Dreyer, Malte (Details) (Direktor(in) / Sekretariat)

Laufzeit
Projektstart: 02/2015
Projektende: 01/2019

Zuletzt aktualisiert 2021-15-01 um 17:29